Deutsche Offroad-Parks

Deutsche Offroad-Parks Deutsche Offroad-Parks Deutsche Offroad-Parks

Offroad-Parks in Deutschland

— 28.07.2015

Spielplätze für SUV-Fahrer

Sie wollen Ihr SUV artgerecht bewegen? "Freies" Fahren in Wald und Flur verbietet das grüne Gewissen. Bleibt also nur der Weg in einen Offroad-Park. autobild.de stellt die deutschen Schlamm-Spielplätze vor.

Märkischer Sand für das kleine Abenteuer mit dem Familien-SUV oder oberbayerischer Bruchstein für die ganz harten Hunde: Wer es mit seinem Allradler krachen lassen will, muss weg von der Straße. Die deutschen Offroad-Parks bieten die gesamte Bandbreite an 4x4-Vergnügen. Zum Beispiel das Offroad-Camp in Jänschwalde bei Berlin, ein ehemaliges NVA-Gelände mit weichem Sandboden. Hier gibt es zwei unterschiedlich schwere Routen, von denen die leichtere auch für SUVs geeignet ist. Ähnliches gilt für das Offroad-Camp Karenz in Mecklenburg-Vorpommern. Bei Trockenheit ist das 20 Hektar große Gelände leicht zu befahren. Vorsicht ist an den Kuppen geboten: Aufsetzgefahr!
Für Abenteurer: Volvo Bv 202

Fahrbericht Volvo Bv 202

Spaß für die ganze Familie

Wer mit dem Familien-SUV in den Dreck will, sollte weiche Böden bevorzugen. Lackierte Stoßstangen und Alufelgen mögen Steine und Geröll nicht.

Europas größten Offroad-Freizeitpark haben Investoren aus den Niederlanden seit 2008 auf einem ehemaligen Gelände der Bundeswehr in der Nähe von Osnabrück aufgebaut. Die Strecken in Fursten Forest sind anspruchsvoll und für Autos à la VW Tiguan und ungeübte Piloten nicht geeignet. Dafür bietet das Gelände jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie vom Hummer über Panzer, Bandvagn, Quad und Kart bis hin zum Supersportler. Den Freizeitpark Mammut in Stadtoldendorf sollten sich vor allem Schlammwühler nicht entgehen lassen. Sehr lehmig, viele Kuppen und viel Wasser, dazu Mietwagen vom Land Rover Defender bis zum Gama Goat. Eins der jüngeren Gelände ist in Ingolstadt. Dort gibt es vor allem bei Nässe anspruchsvollen Untergrund mit viel Lehm. Der richtige Ort, um SUVs wie Ford Kuga einem Härtetest zu unterziehen.
Für Wehmütige: Abschied vom Humvee

Bilder: Fahrbericht AM General HMMWV Slantback

AM General Humvee: Fahrbericht AM General Humvee: Fahrbericht AM General Humvee: Fahrbericht

Langenaltheim ist nichts für sanfte Gemüter

Ordentlich Bodenfreiheit ist gut, eine umsichtige Fahrweise ist besser. Vor allem, wenn das Gelände ähnliche Anforderungen stellt wie Langenaltheim!

Alles zu weich und viel zu leicht? Wer ein echter Hardcore-Offroader ist, muss nach Langenaltheim. Der ehemalige Steinbruch ist nichts für sanfte Gemüter: Schlammlöcher, in denen man bis über die Hüfte versinkt, scharfkantiges Geröll und riesige Steinbrocken, Hänge und Abfahrten, die wirklich nur mit Hilfe einer Winde zu schaffen sind. Ein Paradies für Offroadbegeisterte mit viel Platz unter der Ölwanne. Oder es geht zum "Wurzelsepp" Reyner Biermann nach Peckfitz in Sachsen-Anhalt. Neben Spaß im Schlamm warten hier u.a. Dampfmaschinen, Oldtimer, Feuerwehr-Equipment und ein komplett eingerichteter Kolonialwarenladen auf die Besucher. In der Bildergalerie finden Sie die schönsten deutschen Offroad-Parks und die wichtigsten Infos dazu!

Offroad-Parks in Deutschland

Deutsche Offroad-Parks Deutsche Offroad-Parks Deutsche Offroad-Parks
Für Adrenalinsüchtige: Sitzprobe im Ford F-150 Raptor
Für ganz harte Einsätze: Daimler-Puch Pinzgauer 6x6

Autoren: , Rolf Klein, Patrick Seitz

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.