Opel Adam Rocks S (2015): Vorstellung

Opel Adam Rocks S (2015): Vorstellung und Preis

— 01.07.2015

Das kostet der Adam Rocks S

Der Opel Adam Rocks S ist optisch rustikal und hat einiges unter der Haube. Jetzt gibt's den Preis für den sportlichen Mini-Crossover!

Nach dem sportlichen Opel Adam S und dem rustikalen Adam Rocks kommt nun die Melange aus beiden: der Adam Rocks S. Mit 150 statt bisher maximal 115 PS, Spoiler und Outdoor-Optik ist der Mini-Crossover ab sofort bestellbar – für mindestens 19.990 Euro, wie Opel nun mitgeteilt hat. Damit kostet der Rocks S rund 4600 Euro mehr als der Adam Rocks und gut 1000 Euro mehr als der Adam S.
Alle News und Tests zu Opel

Der große Spoiler lässt den Adam Rocks S sportlich wirken.

Durch seinen Heckstoßfänger, ein auffälliges Auspuffendrohr sowie den Spoiler verfügt der Adam Rocks über eine verschärfte optische Note. Dazu kommt der vom Adam Rocks bekannte Kunststofflook, beispielsweise an den Stoßfängern. Elf Farben für die Karosserie und fünf für die Dachpartie lassen sich beim Adam Rocks S kombinieren, darunter auch das "Fire Red" vom sportlichen Adam S. Die Tieferlegung des Fahrwerks mutet allerdings skurril an. Opel verspricht ein im Vergleich zum Adam Rocks um fünfzehn Millimeter tiefergelegtes Performance-Fahrwerk – damit hat der Rocks S die gleiche Bodenfreiheit wie ein herkömmlicher Adam. Der allerdings muss auf die straffere Abstimmung verzichten. Ebenso sportlich sollen die neu abgestimmte Lenkung und die Hochleistungsbremsen sein.

Opel Adam S (2015): Fahrbericht

Opel Adam S Opel Adam S Opel Adam S
Mit 150 PS auf maximal 210 km/h

Den Antrieb übernimmt ein 110 kW/150 PS starker 1,4-Liter-Ecotec-Motor mit einem maximalen Drehmoment von 220 Newtonmetern. Wer das manuelle Sechsgang-Getriebe optimal einsetzt, sprintet in 8,5 Sekunden von Tempo 0 auf 100, den Zwischenspurt von 80 auf 120 absolviert der Adam Rocks S in 7,9 Sekunden. Bei 210 km/h ist Schluss. Der 3,75 Meter lange Zwerg bringt auf Wunsch einen automatischen Parkassistenten samt Totwinkelwarner (580 Euro), das Infotainment-System IntelliLink und den neuen Online-Dienst Opel OnStar mit.

Opel Adam Rocks: Fahrbericht

Opel Adam Rocks Opel Adam Rocks Opel Adam Rocks




Autoren: , Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.