Opel Agila

Opel Agila Automatik

— 05.11.2008

Agila für Schaltfaule

Opel liefert den Agila ab sofort auf Wunsch auch mit einem Automatik-Getriebe. In Verbindung mit dem 1,2-Liter-Benziner mit 86 PS kostet der kleinste Rüsselsheimer mindestens 14.970 Euro.

Opel stattet seinen kleinsten Spross auf Wunsch ab sofort mit einer Viergang-Automatik aus. Der Agila für Schaltfaule ist ausschließlich mit dem 1,2-Liter-Benziner in der Ausstattung Edition erhältlich, der 86 PS leistet. So gerüstet beträgt die Höchstgeschwindigkeit 170 km/h, der Kraftstoffverbrauch liegt bei 5,9 Litern auf 100 Kilometern, die CO2-Emissionen bei 142 Gramm pro Kilometer. Die Preise beginnen bei 14.970 Euro, damit ist er inklusive Wandlerautomatik 950 Euro teurer als das Pendant mit Fünfgang-Getriebe. Teil der Edition-Ausstattung sind unter anderem Drehzahlmesser, Bordcomputer, Klimaanlage, elektrische Fensterheber und MP3-taugliches Stereo-CD-Radio.

Günstigster Agila bleibt der 1,0-Liter-Benziner mit 65 PS zu Preisen ab 9990 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.