Opel Agila

Opel Agila Automatik

— 05.11.2008

Agila für Schaltfaule

Opel liefert den Agila ab sofort auf Wunsch auch mit einem Automatik-Getriebe. In Verbindung mit dem 1,2-Liter-Benziner mit 86 PS kostet der kleinste Rüsselsheimer mindestens 14.970 Euro.

Opel stattet seinen kleinsten Spross auf Wunsch ab sofort mit einer Viergang-Automatik aus. Der Agila für Schaltfaule ist ausschließlich mit dem 1,2-Liter-Benziner in der Ausstattung Edition erhältlich, der 86 PS leistet. So gerüstet beträgt die Höchstgeschwindigkeit 170 km/h, der Kraftstoffverbrauch liegt bei 5,9 Litern auf 100 Kilometern, die CO2-Emissionen bei 142 Gramm pro Kilometer. Die Preise beginnen bei 14.970 Euro, damit ist er inklusive Wandlerautomatik 950 Euro teurer als das Pendant mit Fünfgang-Getriebe. Teil der Edition-Ausstattung sind unter anderem Drehzahlmesser, Bordcomputer, Klimaanlage, elektrische Fensterheber und MP3-taugliches Stereo-CD-Radio.

Günstigster Agila bleibt der 1,0-Liter-Benziner mit 65 PS zu Preisen ab 9990 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung