Opel Astra: Facelift 2014

Opel Astra Facelift 2014 Opel Astra Facelift 2014 Opel Astra Facelift 2014

Opel Astra: Facelift 2014

— 11.11.2013

Mehr Leistung, mehr Extras

Opel frischt den Astra zum Modelljahr 2014 auf. Das Einstiegsmodell wird um 27 PS stärker. Außerdem gibt es einen neuen Motor und eine bessere Ausstattung.

Opel überarbeitet den Astra zum neuen Modelljahr, bevor 2015 die nächste Generation des Kompakten kommt. Um den Kunden den Golf-Gegner zu versüßen, bekommt das Einstiegsmodell 27 PS mehr und leistet dann 115 PS. Der Einstiegspreis bleibt jedoch bei 16.950 Euro. In der Variante Edition kommt zur Leistungssteigerung auch noch ein Ausstattungsplus hinzu. Serienmäßig verfügt der Astra dann über ein Lederlenkrad und das Radio CD 400 mit Lenkradfernbedienung. Preise dazu hat Opel noch nicht veröffentlicht.

Alle News und Tests zum Opel Astra

Neues auch bei den Motoren: Alle Turbomotoren verfügen ab sofort über die spritsparende EcoFlex-Technologie mit Start-Stopp-System. Der neue, von Opel "Flüsterdiesel" genannte Selbstzünder 1,6-Liter-CDTi schafft die Euro-6-Norm und ist jetzt auch im Astra verfügbar. Er beschleunigt die Limousine auf 200 km/h Spitze und schafft den Standardsprint auf Tempo 100 in 10,4 Sekunden, soll aber nur 3,9 Liter auf 100 Kilometer schlucken. Preise für den neuen Motor nennt Opel noch nicht.

Blick ins Cockpit: Auch hier hat Opel Hand angelegt, besonders in Sachen Infotainment. Der Astra hat jetzt das aus dem Insignia bekannte IntelliLink-System.

Das Infotainment wird ebenfalls aufgefrischt: Das aus dem Insignia bekannte IntelliLink-System integriert Smartphone-Funktionen ins Auto und verfügt über einen sieben Zoll großen, hochauflösenden Farbbildschirm, der eine einfache Bedienung und gute Ablesbarkeit garantieren soll. Die Zeit der zahllosen Tasten ist vorbei. Ab dem Infotainment-System Radio CD 600, das im Sondermodell Energy (ab 19.350 Euro) zur Serienausstattung zählt, sind Telefonieren via Bluetooth und Audiostreaming genauso möglich wie die Verbindung über USB. Dazu gibt es LED-Tagfahrlicht, Park-Pilot, spezielle Leichtmetallräder und ein Lichtpaket. Opel beziffert den Preisvorteil für dieses Modell auf rund 3000 Euro.

Stichworte:

Kompaktklasse

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.