Opel Astra TCR

Opel Astra TCR: Rennwagen

— 30.07.2015

Ausblick auf den Astra OPC

Opel geht 2016 mit dem Astra in der TCR-Rennserie an den Start. Das Motorsportmodell des Kompakten gibt einen klaren Ausblick auf die OPC-Version.

Opel will ab 2016 mit dem Astra in der TCR-Rennserie durchstarten. Der TCR-Renner wurde zusammen mit Kissling Motorsport entwickelt und gibt einen Ausblick auf die OPC-Version des Kompakten. Ganz so stark wie der TCR (der holt 330 PS und ein maximales Drehmoment von 420 Nm aus einem Zwei-Liter-Vierzylinder-Turbo) dürfte der serienmäßige Astra OPC nicht werden. Aber zwischen 280 und 300 PS sind realistisch. Zumal der aktuelle Astra K deutlich leichter ist als sein Vorgänger. In der Rennversion wiegt der Astra TCR gerade mal 1200 Kilogramm und bekommt ein volleinstellbares Fahrwerk.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich
AKTION: 20 €-Amazon-Gutschein bei jedem Abschluss bis zum 31.10.2016
  Äußerlich wächst der TCR mächtig in die Breite. Riesige Lufteinlässe, ein Diffusor und ein einstellbarer Frontsplitter gehören ebenfalls zum Sportdress. Letzterer wird es aufgrund des Fußgängerschutzes definitiv nicht in den kommenden Astra OPC schaffen. Den OPC-typischen Zierrat, bestehend aus großen Schürzen, riesigen Felgen und Heckspoiler, bekommt der frontgetriebene Kompaktsportler für die Straße natürlich genauso wie ein überarbeitetes Sportfahrwerk. Allerdings rechnen wir nicht vor 2017 mit der OPC-Version. Preislich dürfte der heißgemachte Astra bei circa 37.000 Euro liegen. Deutlich teurer ist der ab sofort erhältliche TCR. 113.050 Euro werden für den Rennwagen inklusive Mehrwertsteuer bei uns fällig, die Auslieferungen beginnen im Februar 2016.

Opel Astra K (IAA 2015) Test: Sitzprobe und Marktstart






Autoren: Maike Schade, Jan Götze

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.