Opel Corsa 1.0 12V Eco

Opel Corsa 1.0 12V Eco Opel Corsa 1.0 12V Eco

Opel Corsa 1.0 12V Eco

— 13.06.2002

Sparen mit Komfort

Sparautos müssen nicht teuer sein. Der Corsa Eco kostet 11.850 Euro und soll nur 4,9 Liter verbrauchen.

Motor und Fahrwerk

Bei Eco denkt man ja schnell an Öko und damit wiederum an irgendwelche Schmalspurgefährte, die zwar wenig Sprit verbrauchen, aber im täglichen Leben schlichtweg nicht zu gebrauchen sind. Oder das Ding besteht aus sündhaft teuren Weltraumwerkstoffen, die kein Mensch bezahlen kann. Opel zeigt mit dem Corsa Eco, dass es auch anders geht: volle Alltagstauglichkeit, niedriger Verbrauch, günstiger Preis.

Antrieb und Fahrleistungen Der kleine Einliter-Dreizylinder ist mit der Easytronic gekoppelt, einem automatisierten Schaltgetriebe, das sich als äußerst intelligent entpuppt. Wer den Automatikmodus wählt, sollte sich allerdings im Klaren sein: Hier läuft das Supersparprogramm ab, Überholen bitte abschminken, schön untertourig dahinrollen. In der Stadt und erst recht in Tempo-30-Zonen nervt diese Fahrweise jedoch. Viel besser: das manuelle Schalten. Absolut easy. Ein kurzer Tipp, schon sitzt der nächste Gang. Warum kann Smart das eigentlich nicht? Hält man an, schaltet der Computer automatisch in den ersten Gang zurück. Selbst im Stopp-and-go-Verkehr funktioniert der manuelle Modus bestens. Sobald der Fuß von der Bremse ist, rollt der Corsa bereits im Leerlauf an.

Komfort und Preis

Karosserie und Komfort Zugunsten besserer Windschlüpfigkeit erhielt der Eco Dachspoiler und Seitenschweller vom Corsa Sport, ebenso eine Unterbodenverkleidung und Leichtlaufreifen. Die Karosserie liegt zehn Millimeter tiefer. Komforteinbußen zum normalen Corsa bestehen nicht. Auf der Autobahn ist der kleine Opel erstaunlich ruhig.

Sicherheit und Fahrverhalten Die elektrische Servolenkung entpuppt sich in der Stadt als sehr angenehm, erlaubt spielend leichtes Einparken.

Wirtschaftlichkeit 11.850 Euro: Das ist nicht mehr, als der Basis-Corsa mit Easytronic kostet. Den versprochenen Weltrekordwert für einen Benziner von 4,9 Litern haben wir allerdings nicht erreicht. Aber selbst 5,5 sind ganz dicht beim Smart mit 5,2 Litern. Und auf der Landstraße haben wir immerhin 4,0 Liter erreicht.

Emotionen Die Vernunft und der Spargedanke siegen. Trotzdem: ein schönes Gefühl, so komfortabel und effizient unterwegs zu sein.

Fazit und Technische Daten

Fazit Na bitte, es geht doch. Der Eco-Corsa zeigt, dass Sparen nichts mit Verzicht zu tun haben muss. Er ist dabei voll alltagstauglich, normal zu bedienen, komfortabel und erschwinglich. Ach ja, und natürlich extrem sparsam. 5,5 Liter sind ein Superwert für einen Benziner.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.