Opel Corsa 1.7 DTI 16V Comfort

Opel Corsa 1.7 DTI Opel Corsa 1.7 DTI

Opel Corsa 1.7 DTI 16V Comfort

— 12.02.2002

Corsa, öffne dich!

Bitte einsteigen! Mit vier Türen mausert sich der neue Opel Corsa zum vollwertigen Familienauto.

Motor und Fahrwerk

Opel beweist Familiensinn, bietet den neuen Corsa jetzt auch als kinderfreundlichen Viertürer an - für einen Aufpreis von 1150 Mark.

Fahrfreude und Antrieb Erfahrungsgemäß fahren bei Viertürern häufiger Passagiere im Fond mit als bei Dreitürern. Das weiß auch Opel, liefert deshalb gleich die dritte Kopfstütze hinten und einen Dreipunktgurt für den mittleren Sitz mit. Der Bremsweg diesmal 43,2 statt 41,7 Meter wie beim Test im Oktober, dazu bricht das Auto im Grenzbereich leicht aus - keine Empfehlung für die Michelin-Energy-Reifen.

Motor und Getriebe Angetrieben wird unser Testwagen von dem 1,7-Liter-Turbodiesel mit 75 PS. Ein rauer, lauter Geselle, der ab 2000 Touren munter marschiert. Dabei aber im Schnitt mit 5,1 Liter Diesel auskommt. Ebenso erfreulich: die knackige, präzise Schaltung.

Komfort Straffe Polster, straffe Federung mit viel Komfort. Dazu eine umfassende Ausstattung. Getrübt wird der gute Komfort-Eindruck nur von der zu hohen Geräuschkulisse.

Karosserie und Preis

Karosserie und Qualität Ja, darauf haben Oma und Opa, Onkel und Tante gewartet. Ein- und aussteigen ohne unwürdige Turnerei durch die vordere Tür und über vorgeklappte Sitzlehnen. Jetzt geht das viel bequemer. Die hinteren Türen öffnen weit genug, um sich locker auf die Rückbank zu schwingen. Sie werden es erleben: Die lieben Verwandten wollen nun viel öfter mitfahren. Vor allem schätzen junge Mütter die hinteren Türen. Erleichtern sie doch die Montage von Kindersitzen (Isofix-Halter sind serienmäßig vorhanden) und den Zugang zum Nachwuchs. Dazu kommen die Stärken, die wir bereits vom Dreitürer her kennen: viel Platz, ordentlicher Kofferraum (260 bis 1060 Liter), hohe Zuladung (435 Kilogramm), gute Verarbeitung.

Preis und Kosten In der Comfort-Version, das ist bei Opel die zweite Ausstattungsstufe, kostet der viertürige 1.7 DTI akzeptable 28.600 Mark. Ebenso günstig: Haftpflicht- und Vollkasko-Prämien.

Fazit Viel Platz, hoher Komfort, sichere Fahreigenschaften und ein günstiger Verbrauch: All das bescheinigten wir dem Opel Corsa 1.7 DTI Comfort bereits im Oktober. Daran hat sich nichts geändert. Mit den zusätzlichen hinteren Türen gewinnt der Kleine weitere Pluspunkte: für Nutzwert und Bequemlichkeit. Ein rundum alltagstaugliches, sparsames Familiengefährt. Vor allem zwei Dinge missfielen diesmal: der rau laufende Motor und die schwache Bremse.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor Vierzylinder-Diesel • Hubraum 1686 cm3 • Leistung 55 kW (75 PS) bei 4400/min • Drehmoment 165 Nm bei 1800/min • Getriebe 5-Gang manuell • Antrieb Front • Bremsen Scheiben/Trommel, ABSReifen 175/65 R 14 T • Kofferraum 260/1060 l • Tankinhalt 44 l • Länge/Breite/Höhe 3817/1646/1440 mm • Leergewicht/Zuladung 1170/435 kg • Anhängelast (gebremst) 1000 kg

Serienausstattung Fensterheber elektrisch • Full-Size- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

Extras Klimaanlage 2080 Mark • Metallic-Lackierung 650 Mark • Radio plus Navigationssystem 2850 Mark • man./elektr. Schiebedach 1090/1505 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.