Opel Insignia Country Tourer: Preise

— 10.09.2013

Das kostet der Offroad-Insignia

Der Opel Insignia Country Tourer feiert auf der IAA in Frankfurt eine Weltpremiere und kann ab sofort bestellt werden. Wir verraten Ihnen die Preise.



Opel schickt den Insignia ins Gelände: Auf der IAA feiert der Country Tourer seine Premiere. Zu diesem Anlass haben die Rüsselsheimer nun auch verraten, wieviel das Flaggschiff mit Abenteuer-Flair kosten soll. Günstigstes Modell ist der Insignia Country Tourer 2.0 CDTI mit 163 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe, Allradantrieb und Start-Stopp-System für 36.990 Euro. Bestellt werden kann ab sofort.

Überblick: Alle News von der IAA

Damit, so verkündet Opel stolz, sei die Insignia-Familie nun komplett. Endlich: Die Rüsselheimer haben sich reichlich Zeit gelassen mit ihrem Allrad-Kombi, denn immerhin hat der Insignia bereits fünf Jahre auf dem Buckel. Audi mit den Allroad-Modellen oder Volvo mit den XC-Reihen praktizieren das Konzept des hochgelegten Familientransporters schon seit Jahren mit Erfolg.
Opel Insignia Country Tourer: Preise
Motor Leistung (PS) Getriebe Preis (Euro)
Benziner
2.0 SIDI EcoFlex 250 Sechsgang-Schaltgetriebe 38.415
Diesel
2.0 CDTI 163 Sechsgang-Schaltgetriebe 36.990
2.0 CDTI 195 Sechsgang-Automatik 40.190

Preise im Wert von über 15.000 Euro

Flaggschiff im Gelände-Kleid: Der Country Tourer trägt Unterbodenschutz und Plastikgürtel.

Das Rezept des Insignia Country Tourers ist nicht neu: Vorn und hinten gibt es einen Unterfahrschutz, die Kotflügel werden mit schwarzem Plastik eingekleidet und verbreitern den Opel dadurch geringfügig. Die Scheinwerfergläser an Front und Heck sind getönt, mit Chrom eingefasst und haben LED-Tagfahrleuchten mit Flügeloptik. Für ordentlich Traktion auch auf unbefestigtem Untergrund sorgt ein elektronisch gesteuerter 4x4-Antrieb mit Haldex-Kupplung und elektronischem Sperrdifferenzial. Es variiert die Drehmomentverteilung stufenlos zwischen Vorder- und Hinterachse und zusätzlich zwischen den Hinterrädern, bevor die Räder durchdrehen können.Als Motoren dienen ein Benziner (250 PS) und zwei Diesel (195 und 163 PS), die von Turboladern beatmet werden und bis zu 400 Newtonmeter Drehmoment an beide Achsen abgeben. Als Getriebe dienen eine manuelle Sechsgangschaltung oder eine Sechsstufen-Automatik.

Übersicht: Alle News und Tests zum Opel Insignia

Stichworte:

Kombi



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige