Opel Insignia Ecoflex auf der IAA 2009

Opel Insignia Ecoflex auf der IAA 2009

— 02.09.2009

Spar-Diesel mit 130 PS

Neuer Ecoflex-Diesel für den Opel Insignia: Der 130 PS starke Zweiliter-CDTI verbraucht im Schnitt 5,2 Liter und kostet in der Limousine ab 26.400 Euro, das sind 1100 Euro weniger als der stärkere Spar-Diesel mit 160 PS.

Opels Flaggschiff Insignia rollt auf Sparkurs nach Frankfurt. Auf der IAA 2009 präsentiert der Hersteller einen neuen Spar-Diesel für die Öko-Variante Ecoflex. Der Zweiliter-CDTI leistet 130 PS und kostet als Limousine ab 26.400 Euro – 1100 Euro günstiger als der bisher einzig verfügbare Ecoflex-Diesel mit 160 PS. Die neue, günstigere Variante stemmt 320 statt 350 Nm Drehmoment auf die Vorderachse und beschleunigt den Insignia in 11,1 Sekunden auf Tempo 100 (160 PS-Diesel: 9,5 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 207 statt 221 km/h. Unverändert geblieben sind der Verbrauch von 5,2 Litern Diesel auf 100 Kilometer und der CO2-Ausstoß von 136 g/km. Genau wie die Limousine wird ab Herbst 2009 auch die Kombiversion Sports Tourer mit dem neuen Spar-Diesel angeboten.

Hier geht es zur Sonderseite IAA 2009

Um den Diesel-Durst zu senken, wurde vor allem an der Aerodynamik der Insignia-Karosserie gefeilt.

Um den Diesel-Durst der Ecoflex-Modelle zu zügeln, feilten die Opel-Techniker vor allem an der Aerodynamik: Tieferlegung, geschlossener oberer Kühlergrill, geschlossenes Mittelteil des Frontspoilers, Abschirmung am unteren Ende des Kühlers und eine zusätzliche Tankverkleidung vor der Hinterachse. Darüber hinaus fährt der Spritspar-Insignia auf rollwiderstandsarmen Reifen. Auch die Antriebstechnik wurde auf Sparsamkeit getrimmt. Eine längere Übersetzung reduziert das Drehzahlniveau, die Schaltzeitpunktanzeige im Cockpit erzieht zum rechtzeitigen Hochschalten. Im Motor messen spezielle Sensoren den jeweiligen Druck in allen vier Brennkammern, dadurch kann der Einspritzprozess permanent angepasst werden. "CleanTech" heißt die von Opel entwickelte Technologie, die beim ecoFLEX den Verbrennungsprozess steuert – damit der Saubermann auch stets "clean" bleibt.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.