Opel Insignia Sports Tourer: Rückruf wegen Heckklappe

Opel Insignia Sports Tourer: Rückruf wegen Heckklappe

— 09.07.2015

Insignia kann die Klappe nicht halten

Opel ruft knapp 50.000 Insignia-Kombis in die Werkstatt. Die elektrische Heckklappe kann wegen eines Druckverlusts unvermittelt zufallen.

Opel ruft in Deutschland 47.385 Insignia Sports Tourer der Baujahre 2009 bis 2015 zurück. Betroffen sind nur die Kombis mit elektrischer Heckklappe: Bei ihnen kann in die linke Gasdruckkammer der Heckklappe Feuchtigkeit eindringen. Dies kann zu einem schleichenden Druckabfall, möglicherweise sogar zu einem vollständigen Druckverlust führen – als Folge kann die Heckklappe plötzlich zufallen. Der Werkstattaufenthalt dauert 30 Minuten, die Rückrufaktion mit dem Code "15-C-038" sei bereits im April 2015 angelaufen.

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Kombi

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.