Opel Manta auf Insignia-Basis

Opel Manta auf Insignia-Basis

— 18.03.2010

Wird das der neue Manta?

Kehrt der fahrende Männertraum zurück? Opel plant eine Renaissance des Opel Manta auf Basis des Insignia. Allerdings könnte der neue Manta mit dem Kultobjekt von einst nicht mehr viel gemeinsam haben.

Opels Betriebsratsvorsitzender Klaus Franz hat eine Wiederbelebung des Opel Manta ins Spiel gebracht: "Ich kann mir gut einen Retro-Manta oder einen Retro-GT vorstellen", so der Arbeiterführer. AUTO BILD zeigt, wie so ein modernes Coupé aussehen könnte. Klar ist: Wenn so ein Auto kommt, dann auf Basis des Insignia und vermutlich im Rahmen des Insignia-Facelifts in rund drei Jahren. Mit dem Konzept eines günstigen Volks-Sportwagens wie beim Ur-Manta hätte dieses Coupé dann wohl eher wenig zu tun. Zudem müsste Opel laut Chef Nick Reilly davon in Europa mindestens 50.000 Einheiten verkaufen, damit es sich lohnt.

Überblick: Alle News, alle Tests zur Marke Opel

Auch ein Manta auf Basis des Chevrolet Camaro wäre denkbar. Allerdings: Mit so einer Umetikettierung hat Opel bereits beim letzten GT, der auch im Pontiac Solstice und im Saturn Sky steckte, schlechte Erfahrungen gemacht.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.