Opel Werk in Rüsselsheim

Opel: Marktanteil in Europa gestiegen

— 07.01.2014

Talfahrt gestoppt

Opel konnte sich 2013 erstmals seit 15 Jahren über einen gestiegenen Marktanteil in Europa freuen. Auch in Deutschland ging es ein wenig bergauf.

(dpa) Erstmals seit 15 Jahren hat Opel in Europa wieder Marktanteile hinzugewonnen. Wie die Adam Opel AG heute (7. Januar 2013) in Rüsselsheim mitteilte, konnten Opel und die britische Schwestermarke Vauxhall ihren Anteil in Gesamteuropa nach vorläufigen Zahlen von 5,59 auf 5,61 Prozent minimal erhöhen. In Deutschland steigerte die Marke ihren Marktanteil demnach von 6,9 auf 7,0 Prozent. "Unsere Modelloffensive trägt erste Früchte. Bei Opel stehen die Weichen wieder auf Wachstum", sagte Opel-Vertriebsvorstand Peter Christian Küspert. Firmenchef Karl-Thomas Neumann hatte im November angekündigt, dass 2013 das erste Jahr für Opel in Europa seit 15 Jahren werde, "in dem wir keine Marktanteile verlieren."

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.