Opel Astra K (IAA 2015): Vorstellung Update

Opel Mokka: Neuer Einstiegsdiesel und Opel OnStar

— 22.06.2015

Mokka flüstert günstiger

Opel bringt einen neuen, kleinen Flüsterdiesel mit 110 PS in den Mokka. Außerdem ist der Online- und Servicedienst OnStar bestellbar.

Der neue Flüsterdiesel 1.6 CDTI leistet 110 PS und kostet 24.185 Euro.

Der Opel Mokka wird günstiger und sicherer. Wie die Rüsselsheimer mitteilten, ist das SUV ab sofort mit einem neuen Einstiegsdiesel bestellbar: Der 1.6 CDTI leistet 110 PS und kostet ab 24.185 Euro. Der 136 PS starke "große" Bruder, bislang günstigster Selbstzünder, ist 500 Euro teurer.
Mokka und Insignia: Neue Flüsterdiesel

Der neue, kleine Flüsterdiesel zeichne sich durch Laufruhe und geringen Verbrauch aus, so Opel. Ab 2000 Touren liegt das maximale Drehmoment von 300 Newtonmetern an, in 12,5 Sekunden geht es von 0 auf 100 km/h. Im Schnitt soll der Mokka 1.6 CDTI nur 4,3-4,1 Liter Diesel verbrauchen, was einem CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer entspricht.

Opel Astra Generation K: 2015

Virtueller Privatsekretär: Opel OnStar

Der Telematikdienst Opel OnStar ist ab sofort bestellbar.

Noch eine Neuerung: Ebenfalls ab sofort fährt das Opel-SUV auf Wunsch mit dem Online- und Servicedienst OnStar vor. Der Telematikdienst mit virtuellem Sekretär bietet unter anderem eine automatische Unfall- und Pannenhilfe und einen mobilen, leistungsstarken 4G/LTE WLAN-Hotspot. Bei den Ausstattungslinien Innovation und Color Innovation ist OnStar serienmäßig integriert, bei Edition und Color Edition kostet das System 490 Euro Aufpreis.

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Diesel SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung