Opel plant Exportausbau

Opel plant Exportausbau

— 09.05.2006

Astra nach Amerika?

General Motors denkt darüber nach, den Opel Astra in die USA zu exportieren. Der Konzern erhofft sich ein Marktpotential von bis zu 40.000 Fahrzeugen.

General Motors (GM) will möglicherweise seine Hauspolitik ändern und Autos seiner Tochter Opel in die USA exportieren. Der Konzern erwäge, in Europa hergestellte Opel Astra unter der Schwestermarke Saturn auch in Amerika zu vermarkten, sagte ein GM-Sprecher der Tageszeitung DIE WELT. Eine Entscheidung stehe aber noch aus.

Der Opel-Betriebsrat fordert angesichts der schwachen Autokonjunktur in Europa seit langem den Export von Opel-Fahrzeugen in die USA. Opel und Saturn teilten immer mehr Gemeinsamkeiten, etwa beim Design, erklärte GM. Daher sei es sinnvoll, über den Export nachzudenken. GM sieht offenbar ein Marktpotetial von 20.000 bis 40.000 Astra in den USA.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.