Opel-Treffen in Oschersleben

Opel-Treffen Oschersleben 2007 Opel-Treffen Oschersleben 2007

Opel-Treffen Oschersleben 2007

— 11.06.2007

Vier Tage im Zeichen des Blitzes

Der Motopark Oschersleben war wieder einmal in Partylaune. 17.600 Autos zählte der Veranstalter, der Opel Sport Club Wernigerode e.V., bei seinem 12. Opel-Treffen in Oschersleben.

Unser Fazit vorab: ein bärenstarkes Treffen! Dabei war der Wettergott den Opelanern wieder nicht ganz gnädig. Die vier Tage waren mit einer frischen Nord-Ost-Brise, etwas Sonnenschein und 25 Grad sowie ein paar hässlichen Regenschauern gemixt. Dennoch zog eine nicht enden wollende Karawane durch den Haupteingang in die Opel-Town. Der Motopark bebte. In zwei Festzelten war jeden Abend Party angesagt: durchgehende Stimmung auf dem Track und auf der Brenn-Platte!

Verrückte Opelaner: Der höhergelegte Astra kann nicht schwimmen.

Race & Speed und Show & Shine, für jeden Fan wurde etwas geboten. Im Fahrerlager stand die Prämierung der Schönsten im Mittelpunkt des Interesses. Immer wenn neben dem Festzelt Rauchwolken aufstiegen, war Altreifen-Vernichtung angesagt. Abrauchen bis der Reifen explodiert. Manchmal war die Kupplung schneller am Ende. So wie die Burnout-Platte Lust und Gaudi kanalisiert, gehört die Achtelmeile zum wichtigsten Event für die Beschleunigungsfreaks. Mit 178 Anmeldungen traten 35 mehr aufs Gaspedal als im vergangenen Jahr. Was bringen meine 560 PS auf der Vorderachse im Vectra? Das fragte sich zum Beispiel Tuner EDS, der erstmals mit einem Mega-Vectra samt Nascar-Bereifung vorne nach Oschersleben kam. Natürlich sorgte auch der EDS-Bi-Corsa wieder für Aufsehen und Gänsehaut.

In Oschersleben wurde selbst der kleine Corsa zum großen Abräumer.

Sehenswert waren auch wieder einige Exponate. Zwar sieht man die ein oder andere Zweifarbenlackierung und den einen oder anderen Satz aufgeklebter Tribals, doch der "Fast and Furious"-Wahn scheint nicht des Opel-Fahrers Ding zu sein. Leistung ja – natürlich auch mit Lachgas-Unterstützung, doch dafür braucht es keinen Trend. Auch im Zeltlager war wie immer die Hölle los. Auf dem Hügel gaben sich die mit Staub gewürzten Grillsteaks im Magen die Ehre. Oschersleben ist einfach ein Muss für den Opel-Fan, wenigstens als Besucher, ein Kann für den Freund anderer Marken, weil dieses Treffen eine besondere Ausstrahlung besitzt, ein Darf für den VW-Freund, weil er bei den Klassikern scharfe wassergekühlte Heckantriebler bewundern darf - schließlich kennt er sonst nur Heckantriebler mit Luftkühlung!

Autor: Guido Naumann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.