Opel wirbt mit Rückgaberecht

— 20.09.2012

"Begeistert oder zurück"

Wer von seinem neuen Opel nicht überzeugt ist, kann ihn binnen 30 Tagen wieder zurückgeben. Ganz ohne Fußnoten ist das Angebot allerdings nicht.



Opel buhlt mit einer speziellen Strategie um Kunden: Unter dem Motto "Begeistert oder einfach zurück" gibt Opel Neuwagenkunden die Möglichkeit, ihre neuen Autos bis zu 30 Tage und maximal 3000 Kilometern nach Kundenzulassung zurückzugeben. Das Angebot gilt für alle Modelle. Auch Opel-Markenbotschafter Jürgen Klopp darf seinen Kommentar dazu abgeben: "Ich bin begeisterter Insignia-Fahrer und will mein Auto nicht mehr hergeben. Zusätzlich ein Rückgaberecht beim Autokauf zu haben, das ist ein Wort. Das nenne ich Fair Play!" Allerdings hat Klopp vorher bereits für Mitsubishi und Seat geworben.

Übersicht: Alle News und Tests zu Opel

Die Bedingungen für die Rückgabe im Falle ausbleibender Begeisterung: Der Käufer übernimmt eine Nutzungspauschale von 0,67 Prozent des deutschen Bruttolistenpreises je angefangener 1000 Kilometer Laufleistung. Ein Rechenbeispiel: Wer einen Insignia für 30.000 Euro gekauft hat und binnen 30 Tagen 2500 Kilometer fährt, muss rund 600 Euro zahlen. Sofern das Fahrzeug nicht beschädigt ist, entstehen darüber hinaus keine weiteren Kosten.

Diesen Beitrag empfehlen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.