Opel Zafira Tourer: Preise

Opel Zafira Tourer Opel Zafira Tourer

Opel Zafira Tourer: Preise

— 13.09.2011

Das kostet der Zafira Tourer

Auf der IAA will der neue Opel Zafira beweisen, dass er beides sein kann: Baby-Bomber und Luxus-Lounge. Im Januar 2012 rollt er zu den Händlern, zu welchen Preisen, das hat Opel jetzt verraten.

Schon auf dem Genfer Salon 2011 sorgte er als Konzeptauto für Aufsehen, auf der IAA feiert die dritte Generation des Opel Zafira nun ihr Debüt. Im Januar geht es dann weiter zu den Händlern. Und das sind die Grundpreise: Die Einstiegsversion des auf 4,66 Meter gewachsenen Kompakt-Van ist die Selection-Ausführung mit 1,8-Liter-Benziner (115 PS). 22.950 Euro muss man hier investieren. Als 120 PS starker 1,4-Liter-Turbobenziner in der Edition-Ausstattung kostet der Zafira Tourer 25.050 Euro. Ab 27.550 Euro ist die Variante Sport mit gleicher Motorisierung erhältlich. Besonders umfangreich ausgestattet ist die Toplinie Innovation. Hier geht's bei 28.850 Euro los.

Überblick: Die Stars der IAA

Video: Opel Zafira Tourer

Verkaufsstart ist Anfang 2012

Mit seinem neuen, Segment-sprengenden Garde-Maß zielt der Zafira nicht nur auf wachsende Familien, sondern auch auf Gegner wie Ford Galaxy/S-Max und VW Sharan. Innen ist er luftiger, bietet mehr Platz und soll vor allem luxuriöser wirken. Besonders die zweite Reihe haben sich die Ingenieure vorgeknöpft. Statt der verschiebbaren Rückbank stehen hier jetzt drei in mehrere Richtungen justierbare Einzelsitze. Durch die vergrößerte Innenbreite sollen bis zu drei Kindersitze problemlos Platz finden.

Lesen Sie auch: Der alte Zafira bleibt

Vom Baby-Bomber zur Luxus-Lounge ist es nur ein Handgriff: Geschickt verwandelt sich der Mittelplatz in eine breite Armlehne, wenn es mit Erwachsenen auf eine lange Tour geht. Bei der Ausstattungslinie Innovation ist dieses "Lounge-Sitzsystem" serienmäßig an Bord, für die Varianten Edition und Sport kostet es 295 Euro Aufpreis. Das Kofferraumvolumen steigt in der Fünfsitzer-Version um 65 auf 710 Liter, maximal fasst er jetzt sogar 1860 Liter (plus 40 Liter). Reizvoll erscheint die optionale Panorama-Scheibe, die sich zwischen den äußerst schmalen A-Säulen spannt und so das Raumgefühl nachhaltig verbessert. Optisch fallen auch die großen Bumerang-Leuchten ins Auge.

News und Tests zu Opel

Diese Motoren stehen zum Verkaufsstart zur Verfügung: Den 2.0 CDTI-Turbodiesel gibt es in drei Leistungsstufen. Er mobilisiert 110 PS, 130 PS oder 165 PS im überarbeiteten Top-Aggregat. Außerdem sind zwei 1,4‑Liter-Turbobenziner mit 120 PS und 140 PS sowie der 1,8-Liter-Benziner mit 115 PS erhältlich. Bis auf die Einstiegs­motorisierungen sind alle Triebwerke mit Start-Stopp-Technologie zu haben. Am effizientesten ist der entsprechend ausgerüstete 2.0 CDTI ecoFlex mit 130 PS (ab 26.805 Euro): 4,5 Liter Diesel soll er laut Hersteller auf 100 Kilometer verbrauchen und 119 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Voting

'Ihre Meinung zum Opel Zafira Tourer?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.