Papamobil für Papst Franziskus

— 22.03.2013

Steigt Franziskus um?

Wird Papst Franziskus den "Dienstwagen" seines Vorgängers übernehmen oder ein anderes Modell wählen? AUTO BILD macht einen Vorschlag!



AUTO BILD-Redakteur Claudius Maintz

Manche Filme schaue ich ausschließlich wegen der Autos, die darin herumfahren. Beim Papst-Gucken ist es ähnlich. Mein erster Blick geht immer auf den weißen Wagen. Am liebsten mag ich die Mercedes G-Modelle, aus denen vor allem Papst Johannes Paul II. die Gläubigen grüßte. G – wie Grüß-Modell. Anfangs fuhr er noch Cabrio, erst nach dem Attentat des Türken Ali Agca 1981 bekamen die meisten der Promenierwagen Glaskanzeln. Schnell schuf Volkes Mund den Namen fürs göttliche Ganze: Papamobil. Auch ein zum Rollstuhltaxi umgebauter, leider sehr störanfälliger weißer Ford Escort hieß so, als ich Mitte der 90er beim Roten Kreuz Zivildienst leistete.

Mercedes M-Klasse (W166): Neues Papamobil

AUTO BILD schlägt den in Argentinien gebauten VW Amarok als Basis für ein neues Papamobil vor. Papst Franziskus und der Pick-up sind quasi "Landsleute".

Früh entschied Mercedes, dass Stern und Kreuz zusammengehören. Ein Papst fährt Benz, das muss so sicher sein wie das Amen in der Kirche. Benedikt XVI. bekam erst im Dezember 2012 einen neuen Dienst-ML – Daimler-Chef Dieter Zetsche übergab ihn persönlich. Auch Renault lieferte einen Elektro-Kangoo im Vatikan ab, aber das ging medial irgendwie unter. Reformer? Bewahrer? Alle Welt rätselt über den Kurs des neuen Pontifex. Ich frage mich: Welchen Wagen wird er wählen? Vielleicht den VW Amarok? Der kommt wie Franziskus aus Argentinien. Oder ist Volkswagens Pritsche zu profan für einen Papst?

Welches Auto soll Papst Franziskus fahren? Stimmen Sie auf der rechten Seite ab!

Autor: Claudius Maintz

Stichworte:

Dienstwagen Papamobil



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Umfrage

'Welches Auto soll Papst Franziskus fahren?'

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote