Paris-Peking, erste Etappe

Paris, Frankreich Paris, Frankreich

Paris-Peking, erste Etappe

— 31.10.2006

Zurück in der Zivilisation

Was für Tage! Einmal kurz durchatmen, dann realisieren: Der gemütliche Teil der Tour ist vorbei – und wir waren dabei.

Man ist ja versaut. Bei einem Kalender voller Termine war die erste Etappe von Paris nach Peking nur ein Eintrag von vielen. Kollege Jan Kriebel sorgte im Vorfeld für unsere Visa und den anderen Organisationskrams, hielt täglich einen Draht zur Agentur des Veranstalters. Erst kurz vor Abflug wurde mir die Dimension klar, gepackt wurde erst in letzter Minute. St. Petersburg war das Ziel der ersten Etappe. Russland also. Da war mir noch nicht klar, dass dies die geilste Pressereise seit Aufnahme meiner regelmäßigen Berufstätigkeit sein wird.

Der erste Abend in Paris war so feierlich, wie es nicht anders von Mercedes zu erwarten war. Viele Sprechblasen, erstmaliges Treffen aller Tour-Teilnehmer. Eine bunte Mischung aus Gewinnspiel-Glücksritter, Print- und Onlinejournalisten. Letztere in klarer Überzahl, denn so eine Tour schreit nach täglicher Berichterstattung. Und die klappt elektronisch besser als auf Papier.

Jede Nacht arbeiteten wir bis etwa zwei Uhr an unserem Blog www.paris-peking.de. Ein wahnsinnig anstrengender Job; Zugriffszahlen, Zuspruch und das Schulterklopfen unserer Kollegen waren aber mächtig motivierend. Dieses Blog wurde so zu einem kompletten Online-Tagebuch der Tour und wird von den nachfolgenden Kollegen weitergeführt.
Abschließend kann ich nur sagen, dass es nicht die neue E-Klasse war, die diese Tour zum Erlebnis machte. Man hat an dieses Auto einfach wahnsinnig hohe Ansprüche, problemloses und pannenfreies Fahren reicht nicht für Jubel und Beifall. Nein, es war die Organisation von Mercedes und der Agentur Oliver Schrott Kommunikation, die alle Zufälle im Griff hatten. Möge es auf den weiteren Etappen auch so gut rollen!

Autor: Nikolaus Eickmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.