Pariser Autosalon 2010: Volvo V60-Vorstellung

Volvo V60 Volvo V60

Pariser Autosalon 2010: Volvo V60-Vorstellung

— 05.07.2010

Der Lust-Laster von Volvo

Lifestyle heißt das Zauberwort bei Volvo, das zeigt der V60 deutlich. Die ausgeprägte Keilform und die coupéartige Dachlinie sehen gut aus, kosten den Kombi aber Platz. Dazu gibt es Sicherheit satt.

Volvo schickt den V60 zum Pariser Autosalon 2010. Und lässt uns bereits jetzt ausführlich auf den schneidigen Kombi blicken, der die Hauprolle in der Baureihe spielen wird. 90 Prozent der jährlichen Produktion von 50.000 Fahrzeugen sollen mit einem V statt einem S vorm Zahlenkürzel zum Kunden rollen. Im Herbst 2010 ist Markteinführung des Praktikers, dessen ausgeprägte Keilform und coupéartige Dachlinie gut aussehen, aber Platz kosten. Die schlanke Linie wird von einer Schulterkontur begleitet, die in einer sanften Doppelwelle von den Frontscheinwerfern bis zu den Heckleuchten verläuft.

Hier gibt's die Preise zum Volvo V60

Der V60 setzt auf eine coupéfahfte Linie – das kostet Platz.

Die Heckleuchten sind Volvo-typisch vertikal ausgerichtet, während die Front die Limousine wiedergibt. "Das Ziel der Designabteilung war es, das neue Modell möglichst eng am Coupé-Gedanken auszurichten und dabei im Fond ein komfortables Platzangebot zu bieten. Unser Sportkombi konkurriert nicht mit einem traditionellen Kombi", erklärt Örjan Sterner, Leiter Exterior Design beim V60. Wer richtig Platz will, soll einen V70 kaufen.

Alle News und Tests zu Volvo

Gediegen nordisch wirkt der V60 auch innen. Kindersitze sind Serie.

Die im Verhältnis 40:20:40 geteilte Rückbank und der komplett umklappbare Beifahrersitz sorgen für die nötige Flexibilität. Jede Lehne der dreiteiligen Rückbank lässt sich einfach und einzeln umklappen, die Ladefläche ist eben, die Kopfstützen sind elektrisch umklappbar. 430 Liter passen rein, damit ist Volvo auf Augenhöhe mit der Konkurrenz, die vor allem aus den deutschen Platzhirschen Audi A4, BMW 3er und Mercedes C-Klasse besteht. Wie viel bei umgeklappter Lehne reinpasst, verrät Volvo noch nicht, die Schweden wollen sich an den Deutschen orientieren, macht etwa 1400 bis 1500 Liter. Hier ist derzeit die C-Klasse mit 1500 Litern das Maß der Dinge.

Vorschau Pariser Salon 2010

Technik und Motorenpalette teilt sich der V60 mit der Limousine, das bedeutet fünf Benziner von 150 bis 304 PS und drei Diesel von 115 bis 205 PS. Auf Wunsch können die Motoren teilweise mit dem Allradantrieb AWD und dem Doppelkupplungs-Getriebe Powershift kombiniert werden. Natürlich darf bei Volvo ein üppiges Sicherheitspaket nicht fehlen: Laut Volvo ist der V60 der erste Kombi auf dem Markt, der mit der sogenannten Advanced Stability Control vorfährt. Dank eines neuen Neigungswinkel-Sensors sei es möglich, jegliche Gefahr des Ausbrechens in einem sehr frühen Stadium zu erkennen – den Rest erledige dann das ESP, bei Volvo DSTC (Dynamic Stability Control) genannt. Eine Kurven-Traktionskontrolle (Corner Traction Control) bremst in Kurven das innere Antriebsrad, während das kurvenäußere Rad mehr Antriebskraft erhält. So sollen schnellere Kurvenfahrten möglich werden, die Tendenz zum Untersteuern wird verringert. Dazu kommt das Kollisions-Warnsystem inklusive automatischer Notbremsfunktion und Fußgängerschutz aus dem S60, das unvermittelt auf die Straße laufende Fußgänger erkennt und Kollisionen bis zu einer Geschwindigkeit von 35 km/h vermeidet. Bleibt die Frage nach dem Preis. Den S60 gibt es ab 27.000 Euro, für den V60 sollte ein Zuschlag von rund 1500 Euro fällig werden.
Motoren Volvo V60
Benziner Hubraum/ccm Zylinder Leistung/PS Drehmoment/Nm Verbrauch/l
V60 T6 2953 6 304 440 9,9
V60 2.0 T 1999 4 203 300 7,9
V60 T5 1999 4 240 320 k.A.
V60 T4 1598 4 180 240 k.A.
V60 T3 1598 4 150 240 k.A.
Diesel
V60 D5 2400 5 205 420 5,3
V60 D3 1984 5 163 400 5,3
V60 DRIVe 1560 4 115 270 4,3

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.