Parkassistent für VW Touran

Parkassistent für VW Touran Parkassistent für VW Touran

Parkassistent für VW Touran

— 21.07.2006

2007 geht's von allein

Anfang 2007 bringt VW zunächst für den Kompaktvan Touran einen Parkassistent auf den Markt. Preis: unter 1000 Euro.

Volkswagen hat einen Park-Assistenten (PA) für den Touran vorgestellt. Damit erreicht das computerunterstützte Einparken nun auch die Volumenmodelle, nachdem bislang Toyota ein ähnliches System für den Prius gezeigt hatte.

Beim Touran tasten zwei Ultraschallsensoren im Stoßfänger ständig Fahrer- und Beifahrerseite ab. Ein Steuergerät berechnet in Sekunden die Größe der Parklücke sowie den idealen Lenkeinschlag. Der Fahrer schaltet durch Einlegen des Rückwärtsgangs den Assistenten ein, nimmt dann die Hände vom Lenkrad und bedient nur noch Gas und Bremse. Der automatische Parkvorgang dauert rund 15 Sekunden. Das System soll Anfang 2007 auf den Markt kommen. Der Preis wird sich "im dreistelligen Bereich" bewegen, so VW.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.