Parken am Flughafen

Parken am Flughafen

— 18.10.2002

Fluch-Hafen

Die Preise fürs Parken auf deutschen Airports unterscheiden sich deutlich – den Vogel schießt Frankfurt ab.

Die Parkgebühren auf Deutschlands Flughäfen sind nirgendwo so hoch wie in Frankfurt am Main. Das geht aus einem Vergleich des Hamburger Abendblatts unter den größten Flughäfen des Landes hervor. Frankfurt liegt mit Parkpreisen von drei Euro pro Stunde, 21 Euro pro Tag und 105 Euro pro Woche weit vor den meisten anderen Flughäfen. Am günstigsten für Kurzzeitparker sind Dresden und Stuttgart mit jeweils einem Euro pro Stunde.

Für Langzeitparker sind Flughäfen in Norddeutschland besonders attraktiv: In Hamburg werden für einen Tag nur fünf Euro berechnet, und damit nur ein Viertel dessen, was in Frankfurt zu zahlen ist. Der Flughafen Hannover ist am günstigsten bei den Gebühren für eine Woche: Sie betragen dort lediglich 29 Euro. Die Parkpreise bei den elf größten Flughäfen liegen bei einer Stunde zwischen einem und drei Euro, bei einem Tag zwischen fünf und 21 Euro, bei einer Woche zwischen 29 und 105 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.