Parkplätze zu eng

— 28.11.2012

Sachverständige fordern mehr Platz

Die Autos werden immer breiter, die Parkplätze nicht. Sachverständige fordern jetzt mehr Raum und Stellflächen für Pkw und Lkw.



Man hat es schon schwer als Fahrer von Audi Q7, BMW X6 und Co. Die Fahrspuren an Autobahnbaustellen engen einen ein, auch das Abstellen des Fahrzeugs macht immer mehr Probleme. Mehr Platz zum Einparken verlangt jetzt der Bundesverband der Sachverständigen (BVS). "Die Politik hinkt den Entwicklungen auf den deutschen Straßen um Jahre hinterher. Nötig wäre ein groß angelegtes Verkehrsinfrastrukturprogramm für Autobahnen, Bundesstraßen sowie Städte und Gemeinden", erklärt Roland R. Vogel, Präsident des BVS, und kritisiert damit die veralteten Bemessungen für Parkplätze in Deutschland. Gesetzlich ist derzeit eine Breite von 2,30 Metern pro Stellplatz vorgeschrieben. Eine veraltete Norm, findet der BVS.

Lesen Sie auch: Breitere Spuren in Autobahn-Baustellen kommen

Weil auf Autobahnparkplätzen Stellflächen für Lkw fehlen, kommt es oft zu gefährlichen Situationen.

Begründung: 85 Prozent aller neu zugelassenen Autos seien mindestens 1,85 Meter breit. Deshalb solle der Richtwert für Parkplätze auf 2,50 Meter angehoben werden. Für Einzel-Stellplätze, die links und rechts durch eine Mauer begrenzt sind, empfehlen die Experten sogar eine Breite von 2,75 statt 2,50 Metern wie bisher. Ein Beispiel: Ein Golf VII sei im Vergleich zur ersten Generation um 17 Zentimeter in der Breite gewachsen. Dem stünden Richtwerte für die Bauplanung von Stellplätzen gegenüber, die zum Teil seit den 70er-Jahren nicht verändert wurden.

Lesen Sie auch: ADAC-Parkhaustest 2012

Neben den zu engen Parkplätzen für Pkw seien laut BVS auch die Lkw-Stellplätze in Deutschland ein Problem. Insbesondere an Autobahnen fehle es an Parkmöglichkeiten. Der Lkw-Verkehr nehme kontinuierlich zu, insbesondere an deutschen Autobahnen und stelle Deutschland damit als wichtiges Transitland für den europäischen Lastverkehr vor neue Herausforderungen. Bei der letzten Untersuchung der Lkw-Parksituation von 2008 fehlten laut dem Verband 14.000 Stellplätze für Lkw. Bis 2015 würden nochmals 7000 zusätzliche Stellplätze benötigt. Und falls die 25 Meter langen Gigaliner wirklich kommen, werde sich das Problem weiter verschärfen.

Größere Parkplätze gefordert


Stichworte:

Parken



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige