Dunlop Partneraktion: Die Reife(n)prüfung

Partneraktion: Dunlop Premierentester

— 23.03.2012

Die Reife(n)prüfung

Zehn Premieren-Tester sind mit Dunlop und AUTO BILD nach Südspanien geflogen. Dort konnten sie zwei nagelneue Sportreifen ausprobieren – und aufregende Erfahrungen im Grenzbereich sammeln.

Das Ascari Race Resort liegt in den Bergen Andalusiens und unter der Sonne Spaniens – wenn sie denn scheint. Als unsere Premierentester in Malaga landen, herrscht leichtes Schneetreiben. Es ist der coole Beginn einer heißen Reifenprüfung für zehn AUTO BILD-Leser. Sie testen zwei neue Dunlop-Reifen. Der Dunlop Sport Maxx RT (Racing Technology) muss sich bei jedem Wetter auf allen Pisten bewähren. Und der Sport Maxx Race ist ein wahrer Zwitter, ein Slick mit Profil, gebaut für Kunden, die nach einem Wettbewerb auf eigener Achse nach Hause fahren wollen. Wie wichtig Dunlop seine beiden in Deutschland konstruierten und produzierten Reifen nimmt, zeigt der Aufwand, den die Hanauer treiben. Rund 800 Journalisten und Reifenhändler aus aller Welt dürfen die neuen Rundlinge testen. Mittendrin die zehn Premierentester.
Anzeige

Reifen-Finder

Der Tag beginnt im Audi S4. 333 PS zerren an den Rädern, deren Gummisohlen sich in Seitenführung, Traktion und Bremsstabilität beweisen müssen. Sensible Mägen kommen dabei schnell an ihre Speisen-Rückführungsgrenze, da Fahrer und Instrukteure wenig zimperlich mit den Autos umgehen. Premieren-Testerin Jackie Weiss ist erstaunt, wie schnell sich bei ihr ein "sicheres Fahrgefühl" einstellt. Den pensionierten Piloten Johann Karstens braucht keiner von der enormen Wichtigkeit der Reifen zu überzeugen. "Wenn ein Jumbo mit 400 Tonnen Startgewicht bei Startabbruch von Tempo 300 auf null gebracht werden muss, dann glühen die Bremsen, dann muss auf die Reifen Verlass sein." Zum Glück ist ihm das in 35 Dienstjahren nie passiert. Dafür darf der Flugzeugführer nach Herzenslust die Rennqualitäten des Sport Maxx Race mit einem der sieben Audi R8 V10 ausprobieren und ist erstaunt, in welche "Grenzbereiche Autos mit Rennreifen vorstoßen können".

Überblick: Alles zum Thema Sommerreifen

Unscheinbar, aber Hightech: Premierentester Wolfgang Schieber begutachtet das Profil eines Dunlop Sport Maxx RT.

Als dann noch ein Profi-Tester die Gäste bis an die wirklichen Limits fährt, da schnappen manche mühsam nach Luft. Andere wie Leserin Pamela Sturm sind dagegen kaum mehr aus dem R8 herauszukriegen. Erfolgserlebnisse beim abschließenden Nasshandling und -slalom bestärken die Teilnehmer im Wissen darum, wie wichtig die Beine unserer Autos sind. Ihr Kontakt zur Straße ist kaum größer als eine Handfläche, muss dabei Kräfte in alle Richtungen übertragen und bändigen. Bei Wind und Wetter. Mit ihnen bleiben wir auf dem Boden. Überall, nicht nur in Andalusien.

Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

Autor: Dieter Rodatz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.