Diese Fahrzeuge nehmen die Rekordjad auf

Partneraktion: Michelin Sachsenring Rekordtag

— 09.04.2015

Michelin auf Rekordjagd

Das Ziel ist klar: jeder der Teilnehmer will einen Rekord. Zusammen mit Reifenhersteller Michelin geht es im April auf Bestzeitenjagd am Sachsenring.

Rekorde, Rekorde, Rekorde Mitte April geht es im Rahmen des Sachsenring-Rekordtags um nichts anderes als um die schnellsten Rundenzeiten in den verschiedensten Fahrzeugklassen. Einzige Bedingung an diesem Tag: Gefahren wird wie in der Formel 1 auf ein und demselben Reifen. In unserem Fall vertrauen alle Teilnehmer auf die schnellen Michelin-Gummis. Der franzsische Reifenhersteller rstet die Fahrzeuge mit den neuesten Sport- und Straenreifen Pilot Sport Cup und Cup 2 aus. Mit dabei sind neben zahlreichen namhaften Tunern auch die Hersteller. So will zum Beispiel BMW mit dem brandneuen X6 M die bisherige, vom Porsche Cayenne Turbo aufgestellte SUV-Rekordmarke knacken. Die Zuffenhausener dagegen schicken kein geringeres Power-Duo als den 918 Spyder und Rallye-Gott Walter Rhrl in den Kampf um die Gesamtbestzeit. Und Audi will mit dem RS5 TDI den schnellsten Diesel stellen. Mercedes-Tuner MKB hat ein Auge auf den Pokal fr den schnellsten Viertrer geworfen, MTM will mit dem RS6 Avant Clubsport seinen eigenen Rekord "schnellster Kombi" unterbieten. Es bleibt also spannend, wie viele Bestzeiten die Messgerte am Ende des Rekordtages verzeichnen werden. Ob nur die Power ber Sieg und Niederlage entscheidet wir werden es sehen.

Diese Fahrzeuge treten zum Rekordtag an

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung