Partneraktion: Opel OPC Winterfahrtraining

— 11.03.2013

Auf allen vieren durch den Schnee

Mit Sicherheit ein eiskaltes Vergnügen: Beim Opel OPC Winterfahrtraining im österreichischen Lungau scheuchten die Teilnehmer die Insignia-Allradflotte über präparierte Eispisten.



Für die einen ist es ein Riesenspaß, andere denken eher mit Grausen daran: Autofahren im Schnee kann Fluch oder Segen sein. Für die Teilnehmer des ersten OPC Winterfahrtrainings von Opel gilt jetzt eher Letzteres, denn nach einem Tag im Schnee auf allen vieren unter der Anleitung von gestandenen Motorsportlern ist zumindest eines klar: Mit ein bisschen Übung wird das Fahren im Schnee zu einer sicheren Angelegenheit. Und der Spaß kommt ganz von selbst.

Alle AUTO BILD-Aktionen im Überblick!

Wintertraining im Opel Insignia und Mokka

Mit Gefühl und Tipps vom Instruktorenteam tasten sich die Teilnehmer langsam und sicher an das Limit auf den vereisten Übungsparcours heran.

Durchgeführt wurde das Fahrertraining auf allradgetriebenen Opel Insignia mit verschiedenen Motorisierungen, vom kräftigen Diesel bis zur OPC-Granate. In einem Wettbewerb, bei dem man zwei Runden in möglichst gleicher Zeit absolvieren musste, konnten die Teilnehmer zudem das ebenfalls mit 4x4-Technik ausgerüstete Kompakt-SUV Opel Mokka im Schnee antesten. Schritt für Schritt konnten sich die Teilnehmer auf drei verschiedenen Handlingstrecken an das Limit herantasten. Das liegt auf den über Nacht mit frischem Wasser präparierten Strecken sehr niedrig und bestraft zu schnelles Einfahren in Kurven schlicht mit gnadenlosem Untersteuern. Es ist also Fingerspitzengefühl gefragt, wenn man schnell und sauber unterwegs sein will. Passieren kann auf den abgesperrten Strecken nicht viel mehr, als mit dem Auto neben der Strecke im Tiefschnee zu landen. Dem wirkt der adaptive Allradantrieb des Opel Insignia entgegen, der nicht nur das Antriebsmoment zwischen Vorder- und Hinterachse je nach Anforderung blitzschnell verteilt, sondern auch zwischen den Hinterrädern.

Trainieren Sie Ihr Fahrkönnen beim OPC-Performance-Training

Fröhliche Gesichter nach einem lehrreichen Tag: Das OPC-Winterfahrtraining brachte den Teilnehmern neben Spaß auch mehr Sicherheit auf Schnee und Eis.

Dadurch wird das Untersteuern beim Einlenken minimiert, der Insignia zieht sich derart unterstützt ohne größere Mühe selbst in die Kurve. Mit wachsendem Vertrauen und steigendem Können werden die Runden flüssiger, die Kurven runder, der mit Lastwechseln gespickte Parcours zum Übungsgelände für instabile Fahrzustände und das Gaspedal zur Lenkhilfe. Gut, wenn man vorher die Wichtigkeit der Blickführung verinnerlicht hat und beim Lenken eine ruhige Hand bewahrt. Nach dem diesjährigen Erfolg soll das Opel-Winterfahrtraining 2014 wieder stattfinden. Während der schneelosen Zeit können Interessierte ihr Fahrkönnen etwa bei einem OPC-Performance-Training perfektionieren. Informationen dazu finden Sie unter www.opel.de.

Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige