Patent-Motorwagen Benz Velociped (1894)

— 02.02.2011

Benz macht mobil

Keiner sagt 1894 Auto. Noch nicht, denn das Wort ist noch nicht erfunden, als Carl Benz in Mannheim einen Kleinwagen namens Velo baut. Nicht nur ein paar wenige, nein: eine ganze Serie.



Kann sein, dass es Bertha ist, die in Mannheim die Fäden in den Händen hält. Die ihrem Mann klipp und klar sagt: Carl, versuch’s doch einfach mal mit einem kleinen, praktischen Wagen. Denn so recht will es noch nicht klappen mit seinen Patent-Motorwagen, damals um 1890. Die Firma Benz & Cie. verdient mit dem Bau von Stationärmotoren immerhin ordentlich Geld. Nur bleibt wenig Zeit um Herumspinnen – dabei stürzt sich Carl Benz so gern in sein Lieblingsthema. Tüftelt, forscht, probiert aus, verbessert. Er baut weiter an seinen Motorwagen, hinter verschlossenen Türen allerdings. Denn die Geldgeber seiner Firma finden diese Marotte ihres Technikus nicht prickelnd: Was soll das alles? Diese Mühen. Nur, damit Wagen ohne Pferde laufen. Ach, Herr Benz.

Jubiläum: Wählen Sie die wichtigsten Autos aller Zeiten 

Benz steht für Qualität aus Mannheim. Das Velo gilt als zuverlässig und mit 20 km/h als schnell.

Benz steht für Qualität aus Mannheim. Das Velo gilt als zuverlässig und mit 20 km/h als schnell.

Doch der spürt den Aufbruch. Alles ist in Bewegung. 1889 reisen 28 Millionen Besucher zur Weltausstellung nach Paris. Dort findet auch die erste aller Automobil-Ausstellungen statt. In den USA kommen Forscher bereits Geheimnissen der Aerodynamik auf die Spur, und Behörden verarbeiten Daten mit Lochkarten. Moderne Zeiten. Auch für Carl Benz in Mannheim, der am 1. April 1894 seinen neuen Motorwagen vorstellt. Ein "Ersatz für Pferde" sei das Modell Velo, das er so nennt, weil dessen Stahlspeichen an Velocipeds, Fahrräder, erinnern. Benz wäre nicht Benz, hätte er die vielen kleinen Eitelkeiten seiner Kunden vergessen. So bietet er von Haus aus eine Menge Zubehör an, Laternen zum Beispiel oder ein "Halbverdeck mit Spritzleder". Das treibt den Preis des Wagens, der schon in Basisversion viel Geld kostet: 2000 Mark. 20 km/h schnell ist das nur 280 Kilogramm schwere Velo. Da müssen Pferdefuhrwerke sich schon beeilen, um dranzubleiben.

125 Jahre Auto: Das große AUTO BILD-Sonderheft

Den wassergekühlten Einzylinder-Motor baute Carl Benz liegend ins Heck des Velo.

Den wassergekühlten Einzylinder-Motor baute Carl Benz liegend ins Heck des Velo.

Aber Motorwagen sind ja noch extrem selten. Kutschen nicht, rund 10.000 fahren allein durch Berlin. Romantisch? Kaum, Gestank und Dreck sind schier unvorstellbar. Neugierig schauen die Berliner den wenigen Autos hinterher: "Teufel auf Socken", rufen sie, seitdem diese flüsterleise auf Luftreifen rollen. 111 Verkehrstote beklagt allein Berlin im Jahr 1894. Autos sind an diesen Unfällen nicht beteiligt, obwohl sie Tempo machen. Am 29. April 1899 treibt der verwegene Rennfahrer Camille Jenatzy, der "Rote Teufel", seinen Elektrowagen auf über 100 km/h – schneller war mit einem Auto noch niemand. Da bleibt das Velo weit zurück, trotz Leistungsexplosion. Von 1,5 PS steigert Benz die Motorkraft 1896 auf 2,75 PS, 1899 gar auf gewaltige 4,5 PS. Die Kunden überzeugt das. Rund 1200 greifen zu. Aber zu was? Ein Automobil ist es noch nicht – zumindest nicht überall. 1899 schreibt die "New York Times": Das halb griechische, halb lateinische Wort sei schrecklich. Seinen Weg geht es trotzdem, das Automobil. Bis heute.
Die 1890er-Jahre in Schlagzeilen
London erschauert vor Jack the Ripper
1889 Der Eiffelturm ist das höchstes Gebäude der Welt
1892 Die Cholera fordert in Hamburg über 8500 Tote
Erfindungen
1891 Otto Lilienthal fliegt mit seinem Flugapparat 40 Meter weit, 1896 stürzt er tödlich ab
1895 Wilhelm Conrad Röntgen schaut mit Strahlen in den Körper
1896 Antoine Henri Becquerel entdeckt Radioaktivität
1896 Erste Grammophone
1896 Felix Hoffmann (31) entwickelt Aspirin
1896
Guglielmo Marconi erfindet das Radio und funkt über den Ärmelkanal (1899)
Politik
1890 Reichskanzler Bismarck (75) tritt nach Querelen mit dem jungen Kaiser Wilhelm II. zurück
1890 Sozialistengesetz außer Kraft, Sozialistische Arbeiterpartei Deutschlands nennt sich SPD
Helgoland wird deutsch
Deutschland unterhält Kolonien in Afrika, China und im Pazifik
1898 Österreichs Kaiserin Sissi wird erstochen
Kultur & Show
1890 Vincent van Gogh erschießt sich
1892 Enrico Caruso (19) wird in Mailand zum Star
1893 Peter Tschaikowski stirbt an Cholera
Eleonora Duse wird zum gefeierten Schauspiel-Star
Publikum feiert Giacomo Puccinis Oper La Bohème
Bram Stoker schreibt „Dracula“ (1897), H. G. Wells seinen „Krieg der Welten“ (1898)
Sport
1892 Fußball-Boom – in Berlin gibt es bereits zwölf Vereine
Neue Moden: Ski fahren und Tennis
1894, Paris Erste Wettfahrt mit Automobilen
1896, Athen Erste Olympische Spiele der Neuzeit
Rückblick: Elektroautos gab's schon vor über 100 Jahren  




Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige