Peugeot 2008: Fahrbericht

— 25.04.2013

So fährt der Peugeot 2008

Mini-SUV? Crossover? Van? Der Peugeot 2008 hat von allem etwas. Im Juni 2013 kommt der kleine Franzose nach Deutschland. AUTO BILD ist ihn schon gefahren.



Peugeot spricht beim 2008 von einem "Urban-Crossover", einem Crossover für die Stadt also, verspricht die Dynamik einer Limousine und die Robustheit eines SUV. Gut, eine Limousine erkennen wir erst mal nicht, ein kleines SUV schon eher. Allerdings steht Allradantrieb nicht im Programm, der 2008 ist stets mit Vorderradantrieb unterwegs. Eine elektronische Traktionshilfe (Grip Control für 250 Euro) soll es bei widrigen Bedingungen richten. Die Technik stammt generell vom Peugeot 208, mit 4,16 Metern ist der 2008 aber 20 Zentimeter länger und mit 1,56 Metern zehn Zentimeter höher. In der Stadt erweist sich der 2008 so als ausgesprochen handlich und wendig, schlüpft lässig auch in enge Parklücken. Selbst ein ganz normaler Golf – 4,26 Meter lang – braucht mehr Platz.

Preise: Das kostet der Peugeot 2008

Das Cockpit des 2008 mit seinem tief sitzenden Lenkrad ähnelt dem des kleinen Bruders 208.

An Bord des 2008 sieht es ganz ähnlich aus wie im 208. Wie beim kleinen Bruder sitzt auch hier das (kleine) Lenkrad ziemlich tief im schmucken Cockpit, die Instrumente liegen darüber – gewöhnungsbedürftig. Im 2008 ist der Fahrersitz aber so hoch montiert, dass auch kleine Fahrer wie geplant übers Lenkrad auf die Anzeigen schielen können. Auch im Fond sitzt man leicht erhöht, was den Ausblick verbessert. Allzu viel Platz sollte hier aber niemand erwarten. Zaubern können die Franzosen auf 4,16 Meter Länge eben doch nicht. Also bleibt der Platz für lange Beine knapp, und für alle Erwachsenen heißt es: Kopf einziehen, bitte! Allerdings war unser 2008 auch mit dem Panorama- Glasdach (450 Euro) ausgestattet, das natürlich Kopffreiheit kostet. Der Kofferraum schluckt akzeptable 360 bis 1194 Liter, die Fondsitze lassen sich mit einem Handgriff zusammenfalten.

Bilder: Peugeot 2008

Peugeot 2008 Peugeot 2008 Peugeot 2008

Übersicht: Alle Fahrberichte bei autobild.de

Beim Start am 14. Juni 2013 gehören zwei Benziner und zwei Diesel zum Motorenangebot: ein 1,2-Liter-Dreizylinder mit 82 PS und ein 1,6-Liter-Vierzylinder mit 120 PS. Die 1,6-Liter-Diesel leisten 92 und 115 PS. Mit der 115-PS-Variante zeigt sich der knapp 1,3 Tonnen wiegende 2008 angenehm flott motorisiert, macht richtig Laune. Die auch das Fahrwerk nicht trübt. Keine Spur von weicher Welle, die Peugeot-Mannen haben den 2008 straff, aber nicht übertrieben hart abgestimmt. So wieselt das Mini-SUV betont flink und behende durchs Land, verführt mit der passenden Lenkung sogar ein wenig zum Kurvenräubern. Durchaus verlockend auch die Preise, die bei 14.700 Euro für den 2008 mit dem 82-PS-Benziner starten, der preiswerteste Diesel mit 92 PS steht für 18.950 Euro in der Liste. Den hier gefahrenen 115-PS-Diesel gibt es nur in der Top-Ausstattung Allure, was dann immerhin stolze 21.750 Euro macht.

Kaufberatung kompakte SUV


Ab Freitag (26. April) im Handel – die neue AUTO BILD 17/2013

Kleiner als der A1: Audi baut den Super-Mini. Dazu in der neuen AUTO BILD 17/2103: Die beliebtesten 100 Modelle im Kosten-Check. Und: VW Jetta, Opel Ampera, Kia Optima, Toyota Prius und Volvo V60 – die neuen Hybriden im großen Vergleichstest.
Dirk Branke

Dirk Branke

Fazit

Mit dem 2008 treffen die Franzo­sen ins Schwarze. Der Mini-SUV ist kompakt, handlich und bezahl­bar. Noch dazu sieht er flott aus, vermeidet aber SUV-Nachtei-le wie den teuren Allradantrieb. Ein wirklich sympathi­scher Typ, dieser Peugeot.

Stichworte:

Crossover



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote