Peugeot 206 RC

Peugeot 206 RC Peugeot 206 RC

Peugeot 206 RC

— 21.08.2003

Kleiner Kracher

Der legitime Erbe des 205 GTi heißt 206 RC – ein Rallye-Zirkus für jede Piste. 177 PS treiben den kleinen Löwen auf 225 km/h.

Kraft-Zwerg der Fahrspaß-Gruppe Super plus

Profidrifter wie Marcus Grönholm und Richard Burns haben es gut: Im 300 PS starken 206 WRC auf Rallyes durch die Lande fliegen – für jeden Hobby-Piloten ein Traum. Dem Peugeot uns jetzt ein gutes Stück näher bringt. Der 206 RC verspricht Spitzenspaß für den Alltag.

Vom mehrfachen Weltmeister-Auto trennen den RC unter anderem zwar Allradantrieb, Turbo und weit über 100 PS, dennoch erweist sich der stärkste Serien-206 als Kraft-Knirps der Fahrspaß-Gruppe Super plus. Den Hebel der knackig-kurzen Fünfgangbox nach links oben geschoben, Gas gegeben – und los: Erschrocken aufquietschend, krallen sich die Reifen im Format 205/40 ZR 17 in den Asphalt und ziehen den 177 PS starken 206 unwiderstehlich nach vorn.

Dabei reißt der Kraftzwerg uns zwar nicht gleich die Arme aus, begeistert aber mit gierigem Schub. Die erste Zeitnahme bei Tempo 100 beschert ihm 7,6 Sekunden – und uns jede Menge Glückshormone, die sich bis zur Spitze von 225 km/h zu einem wahren Rausch verdichten.

Ausreichender Restkomfort im Fahrwerk

Scheint der Zweiliter mit stufenloser Verstellung der Einlass-Nockenwelle zunächst noch auf Trainingsfahrt, wechselt er bei knapp 4000 Touren in den (besonders für die Ohren) knallharten Wettbewerbseinsatz. Als sei es eine Wertungsprüfung, drängt Zwerg Rase laut aufbrüllend Richtung Ziel. Das kommt in Form des Begrenzers bei 7300 Touren, wo dank der eng gestuften Gänge aber sofort die nächste Etappe beginnt.

Besonders beliebt und gesucht: Kurven aller Art. Mit atemberaubend hohem Tempo und spürbarer Lust wirft sich der Floh ins Geschehen, als gäbe es keine Haftgrenze. Wer sie doch findet und das Heck heraushängen lässt, darf auf ein energisch eingreifendes ESP (Serie) vertrauen.

Die straffe Abstimmung und die beherzt zupackenden Schalensitze sorgen dafür, dass weder Mensch noch Maschine allzu heftig ins Wanken geraten. Und damit der Copilot den Aufschrieb fehlerfrei entziffern kann, steckt dem 206 RC ausreichender Restkomfort im Fahrwerk.

Technische Daten, Ausstattung und Preis

Innen gibt's Leder, Alcantara, Klimaautomatik und CD-Radio – Luxus, von dem Profi-Piloten nur träumen können. Weniger traumhaft: Verbrauch (10,8 l/100 km), Versicherung und der Preis von 21.500 Euro. Doch damit werden zumindest die ganz jungen Möchtegern-Grönholms abgeschreckt.

Wie gefällt Ihnen der Peugeot 206+ RC?

Spätestens beim Design von neuen Autos scheiden sich bekanntlich die Geister. Ob ein Auto letztendlich ankommt, das wissen nur die Verbraucher selbst – also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig: Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, und vergeben Sie eigene Noten für den oder die Test-Teilnehmer. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.