Peugeot 206 und 307 Sondermodelle

Die französischen Strolche

Petit und Grand Filou nennt Peugeot zwei preiswerte Sondermodelle, die sich ganz frei als kleiner und großer Strolch übersetzen lassen.
Noch bis zum 30. November 2004 sollten alle, die im Moment den Kauf eines Klein- oder Kompaktwagens erwägen, auch einen Peugeot in die engere Auswahl nehmen. Mit den Sondermodellen "Petit Filou" und "Grand Filou" bietet der französische Autobauer den 206+ und den 307 zu günstigen Preisen an.

Der "kleinere Strolch" 206 kostet mit dem 1,1 Liter großen Benziner und 60 PS 8990 Euro. Im Preis unter anderem inbegriffen: ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung und Notbremsassistent, sechs Airbags, in Wagenfarbe lackierte Front- und Heckschürze, Alu-Design im Innenraum, Sportsitze und Klarglas-Scheinwerfer.

Beim 307, der mit 1,4-Liter-16V mit 88 PS 13.900 kostet, legt Peugeot beim "Grand Filou" noch ESP, ASR, elektrische Fensterheber, einen Bordcomputer und eine Klimaanlage drauf. Beide Sondermodelle können ab sofort bundesweit bei allen Peugeot-Filialen und an der Aktion teilnehmenden Händlern bestellt werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen