Peugeot 207 SW Escapade

Peugeot 207 SW Escapade

— 31.10.2007

Eine Prise Offroad ab 17.950 Euro

Ab November 2007 steht der auf hart getrimmte 207 SW Escapade beim Peugeot-Händler. Schnellentschlossene sparen bis Jahresende 650 Euro.

Auf der IAA 2007 feierte der Peugeot 207 SW Escapade Weltpremiere, im November rollt der französische Offroad-Kombi auf den Markt. Mit bis zu 21 Millimeter mehr Bodenfreiheit, 205er Bereifung und robusten Anbauteilen soll er laut Hersteller "Assoziationen an Geländewagen" wecken. Zur Markteinführung gibt es den Escapade zum Sonderpreis: 17.950 Euro werden für die Basisversion mit 120 PS starkem 1,6-Liter-Benziner fällig, das entspricht einer Ersparnis von 650 Euro. Auch die stärkeren Motorisierungen locken mit dem "Frühbucher-Bonus": Für die beiden 1,6-Liter-Diesel werden bis 31. Dezember 19.150 Euro (90 PS) bzw. 19.850 Euro (109 PS) fällig.

Immer dabei: verchromte Dachreling, dunkle Scheiben und ein großes Panorama-Glasdach.

Serienmäßig an Bord sind 16-Zoll-Aluräder, weiß hinterlegte Instrumente mit Chromeinfassung, abwaschbare Gummifußmatten, eine verchromte Dachreling, stärkere Tönung von Heck- und hinteren Seitenscheiben und ein großes Panorama-Glasdach. Bei den beiden Dieselversionen kommt das Steering Stability Program (SSP) aus dem 207 RC zum Einsatz. Das System lässt ESP und elektrische Servolenkung zusammenarbeiten – wenn auf einem Untergrund mit unterschiedlicher Haftung gebremst wird, verbessert es die Fahrzeugstabilität und verkürzt damit den Bremsweg um vier bis zehn Prozent.

Auch für die übrigen Versionen der 207 SW-Familie hat Peugeot den reduzierten Einführungspreis mit 650 Euro Sparfaktor bis 31. Dezember 2007 verlängert. Damit ist der 207 SW Filou 75 zurzeit ab 12.800 Euro zu haben.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.