Peugeot 3008 HDi FAP 110

Peugeot 3008 HDi FAP 110

— 13.10.2009

Günstiger Diesel

Kleinerer Diesel – kleinerer Preis. So macht Peugeot den Kunden den 3008 schmackhaft. Mit dem bekannten 1,6-Liter-HDi und 109 PS gibt es den Wandler zwischen den Segmenten ab 23.550 Euro.

27.550 Euro. Soviel mussten Kunden bisher anlegen, um den Peugeot 3008 mit einem Selbstzünder fahren zu können. Eine Menge Holz, denn bis dato gab es den Crossover nur mit dem 150 PS starken 2,0-Liter-HDi. Bis jetzt: Ab sofort liefert Peugeot den 3008 auch mit dem 1,6-Liter-Diesel (109 PS) und dadurch 4000 Euro günstiger. Dann rollt der Franzose mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe vor, mit dem automatisierten Sechsgang-Getriebe EGS6 sind 24.150 Euro fällig. So gerüstet verbraucht der 3008 laut Peugeot 4,9 Liter pro 100 Kilometer und emittiert 130 Gramm CO2/km. Beim Basis-Preis bleibt alles wue gegabt: Die Preise für den Peugeot 3008 beginnen bei 21.500 Euro in der Version Tendance 120 VTi.

Hier geht es zur Peugeot-Markenseite

Außerdem hat Peugeot die Preise für das Audio- und Navigations-/Telematiksystem WIP gesenkt. Das Autoradio mit MP3-CD-Spieler, zu dessen Ausstattung ein AUX-Eingang im Handschuhfach und ein Bedienhebel am Lenkrad gehören, kostet ab sofort 450 Euro und ist damit 215 Euro günstiger als bisher.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.