Peugeot 308: Kaufberatung

Bilder: Kaufberatung Peugeot 308 Bilder: Kaufberatung Peugeot 308

Peugeot 308: Kaufberatung

— 25.11.2011

Équipe Tricolore

Der Peugeot 308 bietet drei Karosserievarianten, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Dazu eine breite Motorenpalette, die vom Saug-Benziner bis zum Spritspardiesel reicht. Welcher 308 ist die beste Wahl für welchen Zweck?

Gegen Ende des letzten Jahrzehnts fand sich Peugeot von jetzt auf gleich in einer tiefen Identitätskrise wieder. Galt man Jahre zuvor – nach dem Überraschungserfolg des 206 – noch als Trendsetter oder revolutionierte die Industrie mit der hauseigenen Partikelfiltertechnik HDi FAP, konnte die daraufhin eingeschlagene Designlinie mit riesigem Kühlerschlund und massiver Plastikbeplankung niemanden so richtig vom Hocker reißen. Da all dies nicht recht in die Feierlichkeiten zum anstehenden 200-jährigen Firmenjubiläum passen wollte, war ein radikaler Schnitt gefragt: neues Firmenlogo, neuer Slogan, neuer Chefdesigner.

Im Überblick: News und Tests zum Peugeot 308

Und tatsächlich, mit emotionsgeladenen Konzeptfahrzeugen wie dem Klappdach-Hybrid SR1 (Genf 2010) oder dem kürzlich auf der IAA gezeigten HX1 schafften es die Franzosen, eine neue Designsprache zu etablieren, die mit dem 508 inzwischen bereits einen ersten Schritt in die Serie gewagt hat. Da kommt es durchaus gelegen, dass auch das Volumenmodell 308 nach rund vier Jahren Bauzeit reif für eine optische Neuausrichtung ist. Also: Chance erkannt, Skalpell gezückt und viel Spaß beim Lifting. Doch mit etwas Fettabsaugen hier oder einer kleinen Botox-Spritze dort ist es nicht getan: Beim 308 haben die Blech-Artisten rund um Designchef Gilles Vidal ganze Arbeit geleistet.

Lesen Sie auch: Das ist der neue Audi A1 Sportback

Klar, mit dem Geschmack ist es wie immer eine reichlich subjektive Angelegenheit. Doch wir lehnen uns an dieser Stelle einmal so weit aus dem Fenster und sagen: Der 308 sieht nach diesem behutsamen Facelift merklich stimmiger aus als zuvor – man denke nur an den jüngst verunstalteten Renault Twingo. Doch abseits der Design-Diskussion stellt sich eine ganz andere Frage: Welcher 308 ist eigentlich die beste Wahl, wenn es um praktische oder ökonomische Kriterien geht? Oben in der Bildergalerie finden Sie die wichtigsten Informationen zu Karosserievarianten, Motorisierungen, Ausstattungen und Extras – sowie unsere Kaufempfehlungen. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es in AUTO TEST 10/2011 oder als Download im Heftarchiv.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.