Peugeot-308-Nachfolger

Peugeot 308: Nachfolger ohne Nummer Peugeot 308: Nachfolger ohne Nummer

Peugeot-308-Nachfolger

— 15.10.2010

Peugeot ohne Nummer

2012 kommt der Nachfolger des Peugeot 308. Doch wie soll das Kind heißen? Einen Peugeot 309 gab es schon mal. Jetzt planen die Franzosen offenbar eine namentliche Revolution.

Der neue Peugeot trägt keine Nummer mehr. Der Nachfolger des Peugeot 308 (ab 2012) wird voraussichtlich keine Zahl mehr in der Typbezeichnung haben. Wie Insider berichten, erwägt Peugeot eine generelle Abkehr von den Nummern, die traditionell die Null in der Mitte tragen. Eine Rolle gespielt haben dürfte dabei ein generelles Problem bei der Namenssuche. Ende der 80er-Jahre gab es bereits einen mäßig attraktiven Peugeot 309, der als Horizon-Nachfolger aus dem Nachlass der Schwester Talbot hervorging.

Übersicht: Alle News und Tests zur Marke Peugeot

Technisch neu sind beim 308-Nachfolger ein Diesel-Hybridantrieb und eine Start-Stopp-Automatik. Auch vom riesigen Haifischmaul verabschieden sich die Franzosen – der Kühlergrill des Kompakten wird wieder normale Ausmaße haben. Ansonsten entsprechen Größe und Proportionen des frischen Franzosen dem 308. Auffällig sind neben den gewinkelten Rückleuchten vor allem die in den vorderen Türen zusammenlaufenden seitlichen Sicken à la Opel.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.