Peugeot 308

Peugeot 308: Rückruf

— 25.03.2010

Motorhaube beim Peugeot 308 locker

Peugeot ordert in Deutschland 1869 Autos der Baureihe 308 zum Sicherheits-Check in die Werkstatt. Bei Limousine und Kombi kann die Verriegelung der Motorhaube defekt sein.

Bei Peugeot ist keine Schraube, sondern die Haube locker: Exakt 1869 Fahrzeuge der Baureihe 308 müssen in Deutschland in die Werkstatt, weil die Verriegelung der Motorhaube ihren Dienst versagt. Betroffen sind 308 Limousinen und SW aus dem Produktionszeitraum vom 10. September bis zum 17. November 2007. Bei diesen Autos kann es laut Peugeot passieren, dass der Haken der Motorhaubenverriegelung schlecht schließt oder schlecht verriegelt. Um den Mangel zu beseitigen, wird an der Motorhaube eine Verstärkung angebracht. Die Aktion dauert maximal einen halben Tag.

Alle News und Tests zum Peugeot 308

Das Kraftfahrt-Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an. Ob das Fahrzeug bereits repariert wurde, erfahren Werkstätten bei einem Abgleich in der sogenannten Peugeot-Service-Box. Kunden können bei Fragen die Hotline anrufen, Tel: 01801/111 999.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.