Peugeot 406

Peugeot 406

— 28.04.2003

Die letzte Maske

Peugeot frischt den 406 ein letztes Mal auf. Dabei setzen die Franzosen auf innere Werte wie Klimaanlage und CD-Radio.

Ein Jahr vor dem Modellwechsel (der 407 kommt 2004) frischt Peugeot den 406 ein letztes Mal auf. Ein chromumrandeter Grill oder (beim Kombi) ein größerer Löwe am Heck verraten außen nur dezent die Frischzellenkur. Innen gibt es jetzt schon ab der Einstiegsversion "Esplanade" (19.950 Euro) Klimaanlage mit Aktivkohlefilter, eine Audioanlage mit CD-Player, Holzdekor, Veloursbezüge und Rundinstrumente mit Chromeinfassung. Ab Prémium sind 16-Zoll-Aluräder Serie sowie Klimaautomatik, anklappbare Spiegel und ein Sonnenrollo. Die Break-Preise beginnen jetzt bei 20.700 Euro, die FAP-Filter-Diesel kosten ab 22.050 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.