Peugeot 406/607 (Diesel)

Peugeot 406

Peugeot 406/607 (Diesel)

— 23.11.2006

Nichts geht mehr

Ein defektes Vorglüh-Relais kann bei 6193 Peugeot 406 und 607 HDi zu Startschwierigkeiten führen. Im Extremfall macht der Motor keinen Mucks.

Peugeot bittet die Halter von 6193 in Deutschland zugelassenen Modellen der 406- und 607-Baureihe mit 2,0- und 2,2-Diesel in die Werkstatt. Bei den betroffenen Autos des Bauzeitraums November 1999 bis September 2003 kann es durch einen Defekt am Vorglührelais zu Startschwierigkeiten kommen, warnt der Hersteller – im Extremfall lasse sich der Motor überhaupt nicht mehr starten. Der Werkstattaufenthalt dauert rund eine halbe Stunde und ist kostenlos.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.