Peugeot RCZ

Peugeot hebt Preise an

— 07.03.2011

Peugeot wird teurer

Peugeot-Kunden müssen ab sofort für fünf Pkw-Baureihen tiefer in die Tasche greifen. 206+, 3008, RCZ, Expert Tepee und Boxer Kombi werden teurer. Die Franzosen heben die Preise im Schnitt um 1,1 Prozent an.

Peugeot hebt zum März 2011 die Preise für fünf Pkw-Baureihen um durchschnittlich 1,1 Prozent an. Die Franzosen begründen den Schritt mit der allgemeinen Kostensteigerung. Die Änderungen gelten für die Pkw-Baureihen 206+, 3008, RCZ, Expert Tepee und Boxer Kombi. So kostet der Peugeot 206+ künftig mindestens 10.290 Euro, für den 3008 werden 22.150 Euro fällig. Der Sportler RCZ belastet den Etat mit 27.450 Euro, für den Expert Tepee müssen 27.450 Euro bezahlt werden. Wer den Boxer Kombi fahren will, muss 28.570 Euro berappen. Wer sparen will, muss schnell sein: Noch bis zum 31. März ist der Peugeot 206+ im Rahmen der Frühjahrs-Frühstart-Aktion bereits ab 8.990 Euro erhältlich.

Überblick: Alle News und Tests zu Peugeot

Auch die Nutzfahrzeug-Baureihen Peugeot Bipper Avantage, Partner, Expert und Boxer werden um durchschnittlich 1,1 Prozent teurer.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.