Peugeot-Studie: Auto China 2014

Peugeot-Studie Onyx (2012 Peugeot-Studie Onyx (2012 Peugeot-Studie Onyx (2012

Peugeot-Studie: Auto China 2014

— 29.01.2014

Coupé in Tuch gehüllt

Peugeot stellt auf der Auto China 2014 in Peking eine neue Studie vor. Bisher ist das mutmaßliche Coupé noch in weißes Tuch gehüllt.

Peugeot präsentiert auf der Auto China in Peking (20. bis 29. April 2014) eine neue Fahrzeugstudie. Als Basis dient das Concept Car Onyx, das die Franzosen auf dem Pariser Salon 2012 enthüllt haben. Bisher zeigt Peugeot sein (mutmaßliches) Coupé allerdings nur verhüllt, einen Namen verrät der Autobauer ebenfalls noch nicht. Immerhin wissen wir, dass es sich um einen Viersitzer handelt, der 4,73 Meter lang (und damit acht Zentimeter länger als der Onyx) und nur 1,31 Meter hoch (und damit immerhin 18 Zentimeter höher als der Onyx) ist. Alles andere – so auch der Antrieb – ist Spekulation. Unter dem weißen Tuch erkennt man bereits die kurvige Silhouette mit einem langezogenen und flachen Dach und schmaler Fensterlinie. Durch den großen Radstand wirkt das Coupé gestreckt und mit seinen großen Rädern durchaus schnittig. Zwei Sicken in der Seitenansicht sorgen für klare Linien, die Front stellt sich steil gegen den Wind. Die Rückleuchten scheinen dreigeteilt, eine feste Spoilerlippe gibt dem Heck zusätzlichen Schwung.

Stichworte:

Studie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.