Pilotprojet auf der A7: Lkw dürfen in Baustelle überholen

Pilotprojet auf der A7: Lkw dürfen in Baustelle überholen

— 28.05.2015

Brummis dürfen überholen

Weil es auf der A7 in Hamburg an einer Baustelle zu massiven Rückstaus kommt, soll hier versuchsweise das Lkw-Überholverbot aufgehoben werden.

Online-Voting

'Ist eine Aufhebung des Lkw-Überholverbots sinnvoll?'

Seit Anfang April 2015 wird auf der A7 zwischen dem Autobahndreieck Hamburg-Nordwest bis zur Landesgrenze nach Schleswig-Holstein gebaut. Die Folge sind massive Rückstaus, vor allem die Lastwagen stehen häufig bis vor dem Elbtunnel. Dieser "nicht zufriedenstellende Verkehrsfluss" habe nach einer Verbesserung verlangt, schreibt die Hamburger Verkehrsbehörde in einer Pressemitteilung. Die soll nun ein gewagter Versuch bringen: Von Freitag, 29. Mai 2015, an dürfen Lkw eine Woche lang von 6 bis 20 Uhr im Baustellenbereich andere Brummis und sogar Autos überholen – das ist sonst strikt verboten.
Wo rollt es, wo nicht? Die aktuelle Stauprognose

Und das aus gutem Grunde, denn gerade das Wiedereinfädeln ist im engen Baustellenbereich heikel. Laut Verkehrsbehörde wurden und werden deshalb derzeit in Nachtarbeit die vorhandenen transportablen Leitplanken durch Lkw-sichere Schutzeinrichtungen ersetzt und die Überleitungsbereiche entsprechend ausgebaut. Die Brummis dürfen außerdem maximal 60 km/h schnell fahren. Sollte es zu "kritischen Situationen" kommen, werde der Versuch sofort abgebrochen, heißt es in der Pressemitteilung.
Gegen Elefantenrennen: SPD will Lkw-Überholverbot

Wissenschaftler werten Nutzen und Gefahren aus

Um einschätzen zu können, ob die Maßnahme eventuell verkehrsgefährdend ist, sollen die Verschwenkungsbereiche bei der Ein- und Ausfahrt in den Baustellenbereich gefilmt werden. Die Auswertung der Videoaufnahmen übernehmen Wissenschaftler der Ruhruniversität Bochum. Sie überwachen auch eine fahrstreifenbezogene Verkehrszählung und analysieren nach Ablauf der Probewoche, ob die Aufhebung des Lkw-Überholverbots im Baustellenbereich überhaupt etwas bringt.

Stichworte:

Lkw Stau

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.