Pischetsrieder verlässt VDA

Noch ein Abschied

Bernd Pischetsrieder hat seinen Posten als Vertreter der Autohersteller im Präsidium des VDA abgegeben. Nachfolger ist Dieter Zetsche.
Der nächste Abschied für Bernd Pischetsrieder: Der scheidende Volkswagen-Vorstandsvorsitzende hat sein Mandat als Vertreter der Automobilhersteller im Präsidium des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) abgegeben. Zum Nachfolger wurde DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche ins Gremium gewählt.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.