Polizei-Fahrzeuge: GPEC 2012

BMW 3er Touring Polizei Mercedes B-Klasse Polizei

Polizei-Fahrzeuge: GPEC 2012

— 10.09.2012

Neues für Recht und Ordnung

BMW, VW und Mercedes präsentieren im Rahmen der Sicherheitsmesse GPEC 2012 neue Polizei-Fahrzeuge. Wir zeigen Ihnen, was vom 11. bis 13. September eigentlich nur für ein Fachpublikum bestimmt ist.

Mercedes, VW und BMW zeigen in Leipzig vom 11. bis 13. September 2012 neue Polizei-Fahrzeuge und Konzepte für Deutschland. Die Präsentationen finden im Rahmen der GPEC (General Police Equipment Exhibition & Conference) statt. Die Sicherheitsmesse zählt zu den größten internationalen Fachmessen für Polizei- und Spezialausrüstung. Zugang haben ausschließlich Fachbesucher unter Vorlage des Dienstausweises. Trotzdem gewähren uns die großen Autobauer schon heute einen Einblick auf die Verbrecher-Jäger von morgen.

Geheim: Monster-Truck für die deutschen Polizei-Spezialkräfte

Einige kennen den sogenannten Anhaltesignalgeber auf der Motorhaube des VW Multivans schon: Aus dem Rückspiegel.

Zur Spezialmesse zeigt Mercedes die B-Klasse und den Vito als Streifenwagen. Ebenfalls dabei: die S-Klasse in der Ausführung S 600 Guard sowie der Sprinter mit Polizeiausstattung. Außerdem sind ein Smart mit Elektroantrieb, der fortwo electric drive und ein Smart fortwo in Polizeioptik mit von der Partie. Volkswagen ist unter anderem mit einem Multivan vertreten, der künftig als absoluter Raser-Schreck gelten dürfte. Neben einem im Heck integrierten Blitzer wurde als Studie auch noch ein Frontblitzer im vorderen Scheinwerfer verbaut.

Rollende Bunker: Die SWAT-Trucks der Polizei

Die B-Klasse soll bald auf Streife gehen und dann mit Platzangebot punkten.

Bei BMW stehen sechs Automobile und vier Motorräder im Mittelpunkt. Darunter sind auch zwei für die Bundes- und Länderpolizei völlig neue Einsatzfahrzeuge: der BMW X3 sowie der neue BMW 3er Touring. Zusätzlich werden zwei gepanzerte Sicherheitsfahrzeuge sowie ein BMW i3 Concept gezeigt. Der Elektroantrieb des i3 ist für bestimmte Einsätze im Security-Bereich gedacht. Leider nicht mit auf der Messe ist der BMW M5 F10 im Polizei-Look. Der 560-PS Bolide stand kürzlich als Showcar in der BMW Welt in München.

Kontrolle der High-Society: X-Bow für die Polizei in Monaco

Das Angebot auf der GPEC geht weit über die Polizei-Fahrzeuge hinaus. Neben Ausrüstung wie Taschenlampen oder Schutzwesten für die Polizei, wird auch jede Menge Sicherheitstechnik vorgestellt. Auf einigen Ständen dürfte es aussehen wir bei James Bond im Keller. Rund 500 Aussteller präsentieren auf der GPEC Messe Leipzig ihre Produkte und Dienstleistungen, die bei internationalen Behördenangehörigen zum Einsatz kommen. Sehen Sie die neuen Polizei-Autos oben in der Bildergalerie!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.