Porsche Cayman Facelift (2016): Erlkönig

Porsche 718 Cayman (2016): Erlkönig

— 10.12.2015

Der Cayman wird zum 718

Porsche liftet den Cayman. Ab 2016 trägt das Coupé ebenso wie der Roadster Boxster die Baureihennummer 718 im Namen. Erlkönigbilder!

Mit dem Facelift 2016 bekommt der Cayman einen Zusatz: Das Coupé und sein Roadster-Bruder Boxster tragen dann die Baureihenbezeichnung 718. Aus dem Cayman wird also der "Porsche 718 Cayman". Mit dem Namen beziehen sich die Zuffenhäuser auf den Sportwagen von 1957, der unter anderem das 12-Stunden-Rennen von Sebring 1960 gewann.
Alle News und Tests zu Porsche

Die Stoßfänger vorne und hinten werden verändert, unter der Haube befinden sich auch Vierzylinder.

Die AUTO BILD-Erlkönigjäger haben in Südeuropa den Erlkönig fotografiert: Erstmals trägt der 718 Cayman keine Tarnung, nur die Front- und Heckleuchten sind mit Folie beklebt. Das Facelift wird kleinere Veränderungen außen und innen enthalten, unter anderem einen umgestalteten Stoßfänger mit neu geformten Scheinwerfern und einen ebenfalls umgestalteten Heckstoßfänger und Rückleuchten, die eine neue Leuchtengrafik bekommen. Unter der Haube dürfte der Eingriff größer ausfallen: Im Sinne besserer Effizienz dürften künftig auch Vierzylindermotoren mit 1,6 und zwei Litern Hubraum zum Einsatz kommen – noch ein Grund mehr, warum an den historischen Porsche 718 erinnert wird, der seinerzeit auch mit seinem Vierzylinder-Boxermotor ausgerüstet war.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich
AKTION: 20 €-Amazon-Gutschein bei jedem Abschluss bis zum 31.10.2016

Die Autos von morgen

Bei dem Vierzylinder handelt es sich auch im 718 Cayman um einen nach dem Boxer-Prinzip arbeitenden Motor, der voraussichtlich von einem Twinscroll-Turbo aufgeladen wird. Das hat den Vorteil, dass sich durch unterschiedlich dimensionierte Turbolader und Nebenaggregate verschiedene Leistungsstufen mit dem selben Rumpfmotor abbilden lassen. In der stärksten Ausführung ist mit deutlich über 300 PS zu rechnen.
So klingt der Vierzylinder im Cayman und Boxster

Wie schon der geliftete 911er dürfte auch der 718 Cayman ein neues Lenkrad mit Fahrmodus-Wählschalter bekommen, außerdem sind ein überarbeitetes Infotainmentsystem und neue Assistenzsysteme wahrscheinlich.

Stichworte:

Sportcoupé

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.