Porsche 911: Rückkehr des Bürzels

Porsche 911 Entenbürzel Porsche 911 Entenbürzel

Porsche 911: Rückkehr des Bürzels

— 15.09.2011

Der Entenbürzel ist wieder da

Porschefans kennen ihn und lieben ihn: den Entenbürzel. Eines der markantesten Merkmale des 911 kehrt zurück. Kunden der Sportwagenschmiede können den feststehenden Heckflügel ab März 2012 bestellen. 

Porsche wird den Entenbürzel genannten Heckspoiler des Carrera 2.7 RS von 1973 in ähnlicher Form wieder anbieten. Er ist Teil des Sportdesign-Pakets für 4165 Euro und ab Mitte März 2012 zu haben. Damit kehrt wohl eines der markantesten Merkmale des Porsche 911 zurück. So ganz verschwunden war der feststehende Heckflügel eigentlich nie. Irgendwie spukte er immer in den Köpfe der Porsche-Fans und auch der Ingenieure herum. Und so versah Porsche im Jahr 2009 den 911 Sport Classic mit dem Entenbürzel, um das klassische Element mit einem moderen Fahrzeug zu kombinieren. Das Auto wurde auf der IAA 2009 präsentiert. Porsche beließ es bei einer Kleinserie. Nur 250 Elfer-Fans kamen in den Genuss des Classic, zum Preis von rund 200.000 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.