Porsche 918 RSR in Detroit: Erste Sitzprobe

Porsche 918 RSR Porsche 918 RSR

Porsche 918 RSR in Detroit: Erste Sitzprobe

— 11.01.2011

Sightseeing im Porsche 918 RSR

Diese Flunder ist einer der umlagerten Stars in Detroit: der neue Super-Porsche 918 RSR. Der 767-PS-Bolide soll ab 2014 seinen Gegner auf der Rennstrecke ordentlich einheizen. autobild.de-Autor Axel Sülwald durfte exklusiv Platz nehmen.

Mit seiner geduckten Haltung, dem grimmigen Blick und dem riesigen Heckflügel signalisiert der Porsche schon im Stand: "Mach mal die linke Spur frei!" Das Coupé ist die Rennsportvariante der kürzlich vorgestellten Konzeptstudie 918 Spyder. Die am Dach angeschlagene Flügeltür öffnet sich und ich schlüpfe in das neue Prunkstück aus Zuffenhausen. Dazu ist ein großer Schritt über den breiten Seitenschweller nötig. Anschließend lasse ich mich auf den harten, lederbezogenen Schalensitz gleiten, während ich gleichzeitig meine Beine unter dem von Schaltern und Knöpfen übersäten Lenkrad einsortiere. Platz ist knapp im 918 RSR – sportliche Enge nennt man das wohl.

Auf eine Blick: Alles News und Artikel zur Detroit Auto Show 2011

Den Beifahrersitz hat man sich gleich ganz gespart. Dort ist stattdessen der Schwungradspeicher untergebracht. Er besitzt einen Rotor, der mit bis zu 36000 Umdrehungen kreist. Benötigt der Pilot zusätzliche Energie, etwa beim Überholen oder beim Herausbeschleunigen aus Kurven, kann er sie auf Knopfdruck für acht Sekunden aus dem geladenen Speicher abrufen. Aufgeladen wird das System von zwei an der Vorderachse befindlichen Elektromotoren. Sie arbeiten beim Bremsen als Generatoren. Dieses Hybrid-System aus einem jetzt 563 PS starken und vor der Hinterachse eingebauten Achtzylinder-Benziner und zwei 102-PS-Elektromotoren mit einer Spitzenleistung von insgesamt 767 PS hatte Porsche erstmals beim GT3 R Hybrid vorgestellt. Ab 2014 soll der 918 RSR gebaut werden und Rennsiege in Serie einfahren.

Autor: Axel Sülwald

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.