Porsche Cayenne S Diesel: Paris

Porsche Cayenne S Diesel Porsche Cayenne S Diesel

Porsche Cayenne S Diesel: Paris 2012

— 12.09.2012

Porsches dickster Diesel

Porsche präsentiert in Paris sein neues Diesel-Topmodell: Der Cayenne S Diesel kommt mit V8 und verteilt 382 PS an alle vier Räder. Das kostet er!

Auf dem Autosalon Paris 2012 stellt Porsche sein jüngstes Diesel-Topmodell zur Schau – den Cayenne S Diesel. Unter der Haube verrichten acht Zylinder ihren Dienst, die es mittels Biturbo-Aufladung auf stolze 382 PS bringen. Der 4,2-Liter-V8 ist eine Abwandlung des Top-Diesels im Audi A8 (360 PS). Trotz üppiger Fahrleistungen (0-100 km/h in 5,7 Sekunden, 252 km/h Spitze) soll der Cayenne S Diesel im Schnitt mit 8,3 Litern auskommen. Dafür sorgt auch die serienmäßige Start-Stopp-Funktion.

Vorschau: Die Stars des Autosalon Paris 2012

Kraftpaket: Der dicke V8-Diesel stammt aus dem Audi A8 4.2 TDI und liefert 850 Nm Drehmoment.

Wie jeder Porsche Cayenne verfügt auch der S-Diesel über den aktiven Allradantrieb PTM (Porsche Traction Management), der das bärige Drehmoment von 850 Newtonmetern auf alle vier Räder verteilt. Optional erhältlich ist auch "Porsche Torque Vectoring Plus" – das System zur Steigerung von Fahrdynamik und Stabilität arbeitet mit einem gesteuerten Bremseingriff an den Hinterrädern sowie einer Hinterachs-Quersperre. Marktstart für den Cayenne S Diesel ist im Januar 2013, die Preise beginnen bei 77.684 Euro.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.