Porsche Cayman

Porsche Cayman

— 27.01.2005

Knackiger als der Boxster S

Das Boxster Coupé hat jetzt einen Namen: Als "Cayman" steht es auf der IAA 2005, Start ist dann zum Jahresende. Preis: rund 55.000 Euro.

Das Boxster Coupé soll "Cayman" (nach den Karibik-Inseln) heißen und wird die aktive Fahrmaschine, die Porsche-Fans sich schon lange gewünscht haben: leichter, steifer (durch das geschlossene Dach) und in der Topversion stärker als der Boxster S mit 280 PS.

Die englische "Autocar" berichtet von einem 3,4-Liter-Sechszylinder mit 300 PS, womit der Neuling in die Lücke zwischen Boxster und Carrera fährt. Neben der Handschaltung kommt auch eine Doppelkupplungs-Automatik. Der Cayman (mit Vorderbau vom Boxster) steht im September 2005 auf der IAA, Ende des Jahres startet der Verkauf. Preise: ab rund 55.000 Euro. Später folgen kleinere Boxster-Motoren und ein "Clubsport".

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.