Porsche Panamera

Porsche Panamera

— 16.02.2010

Panamera mit neuer Basis

Porsche denkt jetzt auch ans "einfache Volk": Der Panamera ist ab Mai 2010 mit einem gnstigeren Basismotor zu haben. Vorher feiert er im April auf dem Autosalon in Peking Premiere.

Bisher gab es den Porsche Panamera ausschlielich mit dem Krzel S oder Turbo am Heck. Mindestens 400 Pferde tobten unter der Haube und mindestens 94.575 Euro wurden fllig, um den Familien-Porsche zu fahren. Jetzt wird das Vergngen fast 20.000 Euro gnstiger, denn Porsche liefert ab Mai 2010 eine neue Basis zu Preisen ab 75.899 Euro aus. Mit 300 PS aus dem 3,6-Liter-V6 immer noch nicht schwchlich, aber eben eine Spur bescheidener als seine strkeren Brder. Auf Wunsch auch als Panamera 4 mit Allradantrieb, dann sind 84.110 Euro fllig. Das maximale Drehmoment von 400 Newtonmetern drfte trotzdem mehr als ausreichend sein, um auf der linken Autobahnspur vorn mitzumischen. 259 km/h V-Max und 6,3 Sekunden bis zur 100-km/h-Marke stehen fr die Panamera-Basis auf dem Datenblatt.

Alle News und Tests zum Porsche Panamera

als Panamera 4: Auch die Basis gibt es auf Wunsch mit Allradantrieb.

Die Weltpremiere von Panamera und Panamera 4 wird auf dem Autosalon Peking ab 23. April 2010 ber die Bhne gehen. Beide Modelle verbrauchen mit Porsche-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) und Start-Stopp-Funktion deutlich weniger als zehn Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer im Schnitt. Der Panamera kommt dann mit 9,3 Liter pro 100 Kilometer aus, dem Panamera 4 gengen durchschnittlich 9,6 Liter pro 100 Kilometer. Der Motor erfllt die Euro 5-Norm. Durch ihn wird der Panamera 30 Kilo leichter und bringt dann mindestens 1730 Kilo auf die Waage. Neben der serienmigen Stahlfederung steht auf Wunsch eine adaptive Luftfederung zur Verfgung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung