Porsche Panamera

Porsche Panamera

— 09.04.2006

Halbblut-Hannoveraner

Rohbau und Lackierung des künftigen Porsche Panamera könnte das VW-Werk in Hannover übernehmen – dann wären 500 Jobs sicher.

"Mindestens 500, vielleicht gar 700 Arbeitsplätze könnten wir nach Umbesetzung auf viele Jahre garantieren", sagte eine VW-Führungskraft der Branchenzeitung "Automobilwoche". Branchenkreise in Stuttgart hatten zuvor bestätigt, daß die Karosserie des Panamera, Porsches vierter Baureihe, in Hannover gebaut werden soll. Rohbau und Lackierung sollen ins Nutzfahrzeug-Werk nach Hannover-Stöcken vergeben werden. Die Montage soll danach in Leipzig erfolgen.

Es wäre das erste gemeinsame Projekt nach dem Einstieg von Porsche bei VW. Eine offizielle Entscheidung gibt es zwar noch nicht, wird aber bald erwartet. Im Werk Leipzig wird bereits der ebenfalls in Kooperation mit VW gebaute Geländewagen Cayenne montiert. Der Panamera soll 2009 auf den Markt kommen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.