Porsche Panamera Diesel

Porsche Panamera Diesel: IAA 2013

— 02.09.2013

Mehr Diesel-Power im Panamera

Der Porsche Panamera bekommt eine brandneues Dieselherz. 300 PS aus einem Drei-Liter-V6 machen den Nobel-Viersitzer agiler, kraftvoller und schneller.

Im April 2013 stellte Porsche das Facelift des Panamera vor. Zur IAA gibt's einen neuen 300-PS-Turbodiesel dazu.

Der Porsche Panamera Diesel bekommt einen neu entwickelten Motor. Porsche präsentiert den Panamera mit dem 300 PS starken Drei-Liter-V6 auf der IAA 2013 (12. bis 22. September). Der Motor ist eine komplette Neuentwicklung und macht den Panamera noch flinker, von null auf hundert geht es in glatten sechs Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 259 km/h. Der neue Motor wird von einem wassergekühlten Turbolader beatmet, der Ladedruck wurde auf drei Bar angehoben. Zwischen 1750 und 2500 Umdrehungen bringt der Motor 650 Newtonmeter an die Hinterachse. Mit der Mehrleistung steigen auch die Anforderungen an Fahrwerk und Getriebe, deshalb erhält der neue Panamera Diesel erstmals serienmäßig die geregelte Hinterachs-Quersperre PTV+. Die soll bei geringen Geschwindigkeiten die Lenkpräzision verbessern und für mehr Fahrstabilität bei hohem Tempo sorgen. Den Normverbrauch gibt Porsche mit 6,4 Litern auf hundert Kilometern an. Der Panamera Diesel mit dem neuen Motor steht ab Januar 2014 bei den Händlern und kostet 85.300 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung